Meerschweinchen männchen besteigt Weibchen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ein Kastrat Mädels bebrommselt und aufreitet ist vollkommen normal. Weißt du denn wann er kastriert wurde? Würde das im zweifel noch mal bei einem TA abklären lassen ob er auch wirklich kastriert wurde (kam schon oft genug vor das Verkäufer (wo hast du die zwei überhaupt her?) gesagt haben das der Kerl kastriert ist und es dann nicht war).

Ansonsten kann ich dir nur raten zu den zwei kleinen noch eine Erwachsene Dame +1 Jahr dazu zu setzen. Das bedeutet aber auch das dein Gehege mindestens 2x1m groß sein sollte (egal ob 2 oder 3 Schweine). Die zwei kleinen müssen nämlich noch lernen wie man sich als Meerschweinchen richtig verhält. Am besten ließt du dich hier noch mal etwas ein falls du die Seite noch nicht kennst: DieBrain.de

Ich bin auf negativ bewerten raufgekommen sry ! :(

0

Ich glaube was der Verkäufer ihnen gesagt hat ist quatsch mit diesem: die Meerschweinchen würden sich mehr harmonieren als ich damals 2 Damen hatte haben sie sich auch supi verstanden.Bei uns in der Tierhandlung ist es so das die Kastraten in einen anderen Stall gesetzt werden und ich kenne mich selber noch nicht zu100% mit Meerlis aus aber ich glaube das es normal ist wenn der Bock sie noch also ich sage mal besteigt.ich würde mal beim TA nachfragen ob der Bock auch seine kastrationzeit auch abgesessen hat weil sonst kann es passieren das du in wenigen Monaten nachwuchs im Käfig liegen hast.... Ich wünsche dir viel Glück mit Deinen beiden Meerlis und hoffentlich findest du deine richtige Entscheidung/Kommentar. L.G Meerlibesitzer

Weißt du, wann das Männchen kastriert wurde? Intakte Böcke können auch 6 Wochen nach der Kastration noch decken, da sich dann noch Spermien im Samenleiter befinden. Wenn das Männchen frühkastriert wurde, kann das nicht so sein.

Eine kastration bedeutet übrigends nicht, dass das Männchen garantiert nicht das Weibchen besteigt und umwirbt. Dieses Verhalten wird sich wahrscheinlich nicht abstellen lassen. Zwei Weibchen, die sich verstehen zusammen zu halten ist übrigends überhaaupt kein Problem. Jungtiere vergesellschaften ist bis zu einem Alter von ca 4-6 Monaten auch kein Problem.

Eine optimale Meerschweinchengruppe beginnt mit 1 Kastraten und mindestens 2 Damen. Die optimale Zusammenstellung einer Meerschweinchengruppe http://www.sifle.de/Optimale-Gruppe.htm

also der verkäufer scheint dich verklapst zu haben denn es ist nie gut zwei geschlechter zusammen zu halten ich halte seit ungefähr zwanzig jahren meerschweinchen und es sind jedes mal zwei weibchen und es hat immer geklappt bisher sogar das ich nach einem todesfall jedes mal jungtier dazu gesetzt habe also entweder zwei weibchen und zwei kastrierte männchen

War bei mir genauso als eines meiner beiden Damen verstorben ist hab ich zu dem anderen das schon uralt war ein Jungtier dazugesetzt habe haben sie sich super verstanden nun wo die andere Dame verstorben ist habe ich mal versucht ein Mänchen dazuzusetzen und es hat auch super geklappt ich glaube es ist egal ob man mänchen oder Weibchen dazusetzt solange sie sich verstehen

1

Also ich hab 2 Weibchen in 1 kastrat und das klappt supi. Klar will unser Bock auch mal die zwei Weibchen besteigen aber das ist nicht schlimm und auch normal. :)

Hallo! Hab auch ein Männlein und ein Weiblein! Das männchen hat auch das weibliche bestiegen. Männchen ist kastriert. Hab Ta und Biolehrer gefragt und die haben gesagt vllt. macht denen Geschlechtsverkehr einfach Spaß :D Inzwischen macht er es aber nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?