Meerschweinchen (Männchen) allein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn er doch schon lange allein ist, warum habt ihr ihn dann nicht schon längst kastrieren lassen? Dann könnte er ggf. schon lange zu Mädels gesetzt werden.

Wenn die Kastration von einem Tierarzt gemacht wird der Ahnung davon hat dann ist das ein kleiner Eingriff der schnell vorbei ist. Die Wundheilung dauert auch keine  Wochen sondern in der Regel maximal 10 Tage bis die Fäden dann gezogen werden können. Man sollte eine 6 Wochen Frist einhalten, da solange die Jungs noch Zeugungsfähig sind! Sprich hält man die 6 Wochen frist nach der Kastration nicht ein können sie noch Kinder in die Welt setzen. Deswegen müssen sie solange noch von den Mädels getrennt sein. Lässt man die Jungs allerdings Frühkastrieren (sprich vor der Geschlechtsreife mit ca. 200-300g und 3-4 Wochen) brauchen sie gar keine Frist einhalten und können direkt wieder zu Mädels gesetzt werden.

Ansonsten hättet ihr zu eurem Bock auch noch einen Kastraten setzen können wenn deiner Bockverträglich wäre und du genug Platz und nen Plan B hättest. Jungsgruppen können wenn sie richtig Angefasst werden (sprich die Gehegegröße passt, die Charaktäre und das Alter passt, sie ein gutes Sozialverhalten gelernt haben und es einen Plan B gibt) auch super funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

wie alt ist er denn? 

Ist er gesund? 

Wenn es noch ein recht junges Tier und er soweit gesund ist, dann sehe ich da keine große Gefahr. Eine Narkose ist natürlich immer ein Risiko, keine Frage. Aber wenn die Alternative ein Leben in Einzelhaltung ist, dann solltest du das in Kauf nehmen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lang ist es denn schon allein? Manchmal finden sich die Meerschweinchen damit ab und mögen dann gar keinen neuen Freund mehr haben. Wenigstens sollte das neue Meerschweinchen sehr sozial sein und andere Tiere mögen.

Solche Eingriffe beim Tierarzt sind ziemlich sicher. Wenn dein Meerschweinchen gesund und noch nicht alt ist, wird es das sicher gut überstehen. Wenn du ein Meerschweinchen z.B. im Tierheim holst, sind die eigentlich alle schon kastriert. Das ist ein Routineeingriff. Die Meerschweinchen leiden auch nicht 6 Wochen, keine Sorge. Die Wunden sind nach etwa zwei Wochen ganz verheilt. Sie müssen aber noch 6 Wochen getrennt vom Weibchen leben.

Einfacher wäre es vielleicht, ein zweites Männchen zu holen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanyVeggie
14.07.2017, 20:03

Kein soziales Tier will alleine sein.

3

Hey, mach es einfach.
Dein Schweinchen ust so oder so traurig, da es allein ist.
Lass ihn kastrieren, hol dir das Weibchen und führe sie, nach der vorgegebenen Zeit zusammen.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?