Meerschweinchen kotet nicht mehr!

6 Antworten

Ich würde SOFORT mit ihm zum Tierarzt gehen, da es sich um einen Darmverschluss handeln könnte. Darmverschlüsse enden nach kurzer Zeit tödlich!

frage irgendeinen ganz egal es MUSS zum tierarzt !!! wenn dus nicht tust sieht es nicht gut aus für dein meeri

Frag Bekannte, Verwandte, ruf ein Taxi, frag den Tierarzt, ob er Hausbesuche macht ...
Ein Tierarzt ist in diesem Fall absolut notwendig!

Meerschweinchen mit verklebten Fell und komischen Hautstellen? Was hat es?

Hi,

ich besitze ein Meerschwein, was wirklich alles bekommt, was es zum Leben braucht und heute entdecke ich beim Saubermachen, dass das Fell verklebt ist (aber trocken). Ich habe dann das Langhaarmeerschwein leicht gebürstet, dabei ging das Gröbste raus, leider auch einiges Fell und an der Haut konnte ich Stellen entdecken, die so aussahen, wie wenn wir Menschen Neurodermites haben, überhaubt nicht gut. Allerdings sehen Nase, Augen, Ohren und Füße gesund aus und es frisst auch normal und ist sehr aktiv, auch der Kot ist normal. Was kann das also sein? Habt ihr Ideen? Ich gehe morgen zum Tierarzt, aber so was habe ich noch nie gesehen. Mein Kaninchen, im anderen Käfig ist aber gesund, obwohl es fast genau so behandelt wird. Ich kann es mir nicht erklären.

Danke, schon einmal, für eure Antworten. Euer worldni.

...zur Frage

Mein Meerschweinchen hat Durchfall. Was tun?

Hi, mein Meerschweinchen hat Durchfall und zwar so seit heute Mittag. Meine Meeries haben gestern Abend Kürbis bekommen und den kann er nicht ab. Ja, es ist so spät dass kein Tierarzt mehr offen hat und Aufpäppelfutter habe ich auch nicht. Er frisst fast gar nichts bzw. Wenig und ich habe solche Angst um ihn. Ich weiß nicht was ich tun soll und brauche ganz schnell Rat was tun könnte.

...zur Frage

Merschweinchen trauert nicht?

Hallo ihr Lieben,

Eines meiner beiden Meerschweinchen ist gestern leider gestorben. Ich weiß, dass man Meerschweinchen nicht alleine halten sollte, und sehe mich momentan nach einem Leihmeerschweinchen oder wenigstens Nachbarmeeris um, die meinem Kleinen ab und zu Gesellschaft leisten können.

Allerdings wundere ich mich sehr über dessen Verhalten: ich habe gehört, dass Meerschweinchen trauern, nach dem Tod eines Artgenossen weniger aktiv sind, sich zurückziehen und weniger fressen. Allerdings ist meiner sehr lebendig, frisst gut und scheint überhaupt keine Verhaltensänderungen zu haben. Er war dabei, kurz bevor das andere gestorben ist (es hätte Krämpfe und lag auf der Seite, wir mussten es beim Tierarzt einschläfern lassen :( ), und auch da kam keine Reaktion und er verhielt sich wie immer.

Frage: ist das normal oder trauert er tatsächlich nicht? Oder kann es sein, dass wir es ihm einfach nicht anmerken?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Mein Meerschweinchen sieht ganz schwach aus und sitzt nur noch auf einer Stelle... Was soll ich tun?

Mein Meerschweinchen EdHardy ist dieses Jahr sechs Jahre alt geworden und ich mich mir im Moment echt Sorgen um ihn. Ersitzt seit ein paar Tagen nur noch Auf einer Stelle im Käfig und bewegt sich nicht mehr. Er wirkt auch ganz teilnahmelos und schwach. Er frisst zwar noch aber nur noch wenig.( er wiegt aber noch 1kg) wir waren gestern auch beim Tierarzt aber der hat irgendwie nicht ganz seriös gewirkt. Also er meinte er hat einen nicht so gutenStoffwechsel, abgerichtet denke nicht dass das alles war... Ich mache mir echt Sorgen um ihn, voralldingen weil ich ihn so lieb habe. Mein anderes Meerschweinchen kuschelt sich auch an ihn ran. Wisst ihr was ich machen soll?

...zur Frage

Meerschweinchen Probleme

Hallo Leute!:) Ich habe ein echtes Problem und bitte um eure Mithilfe.Es geht um Leben und Tod!! Mein Meerschweinchen hat schon seit 2 wochen nicht mehr kot abgelegt. Und ist jetzt total dick geworden. Es frisst aber nach wie vor sein Kraftfutter in sich hinein! Ich mache mir wirklich Sorgen!! Kann es sein, dass sich der ganze Kot im Körper angesammelt hat und es irgendwann platzen kann? Sollte ich drauf drücken und das Meerschweinchen wie ein Waschlappen "ausdrücken"? Ich habe damit gar keine Erfahrungen. Das ist eine ERNST GEMEINTE FRAGE! Das mag sich jetzt blöd anhören.Aber ich bin echt verzweifelt. Und habe kein Geld für den Tierarzt!!-.-

Dankeschön!

...zur Frage

unser chihuahua hat leberschand

Unser Hund hat leider vor einiger zeit leberschand gekriegt. Wir wären schon so oft beim Tierarzt und haben auch Medikamente mitgekriegt nur das Problem ist, sie frisst diese nicht. In letzter zeit machen wir ihre tropfen auf Toastbrot und mit Butter und alles, aber manchmal hat sie eben so Phasen wo sie es einfach nicht frisst. Wie kann man es ihr schmackhaft machen, sodass sie es frisst. Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?