Meerschweinchen ist schwanger?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, 

du hast aktuell keinen Bock bei dir, sondern lediglich zwei Mädels die aber Kontakt zu unkastrierten Böcken hatten? Habe ich das so richtig verstanden? 

Keiner wird dir sagen können, ob die Mädels trächtig sind. Wenn dann hast du bzw. haben die Meerschweinchen ein Problem. Mit 11 Wochen Junge bekommen ist gefährlich. Du solltest auf jeden Fall einen Tierarzt kommen lassen der erstmal die Trächtigkeit abklären lässt. Bitte nicht in eine Praxis fahren, da ihr beim Rausnehmen die Welpen verletzen könnt (wenn sie denn trächtig ist). Der Tierarzt kann dann den Stichtag festlegen und rechnet dann an folgenden Tagen mit einem Kaiserschnitt.

Ihr solltet euch beim Tierarzt dann auch über eine evtl. Handaufzucht informieren und euch das ganze Equipment besorgen. Es ist fraglich, ob ein so junges Tier den Nachwuchs dann aufziehen kann. 

Die Böcke unter dem Wurf mit 250g frühkastrieren lassen. Sucht euch auch da einen Tierarzt der das auch macht. Nicht alle TÄ führen eine Frühkastration durch. 

Ein doppelstöckiger Stall ist übrigens nicht sehr optimal. Pro Meerschweinchen berechnet man 1m². Etagen kann man anbieten, zählen für die Grundfläche allerdings nicht. Meerschweinchen sind reine Bodenbewohner. Die meisten doppelstöckigen Ställe sind zudem recht steil. Ihr solltet euch umgehend einen größeren Stall kaufen bzw. bauen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Girl2808 16.08.2016, 09:54

Die Frühkastration ist sehr gefährlich, darum machen es auch nicht alle TÄ besser die Tiere mit 3 1/2 Wochen in einen anderen Stall setzten, der aber Kontakt zu dem anderen hat (trz. Mit Gitter dazwischen) und zsm im Freilauf laufen lassen. Unter Aufsicht kann man dazwischen gehen.

0
VanyVeggie 16.08.2016, 10:27
@Girl2808

Sorry, aber das ist Quatsch. Die Frühkastration ist nicht gefährlicher als eine normale Kastration. Man muss es nur können und die Kleinen korrekt in Narkose legen. Sprich bei per Inhalation und nicht per Injektion. 

Deine Methode finde ich da eher bedenklich. Gitter-an-Gitter bedeutet Stress. Geschlechtsreife Böcke finden meist auch ein Weg zu den Damen. Zudem kämpfen sie dann um die Weibchen sobald sie diese riechen. Sozialisiert werden sie so auch nicht. Das ständige Zusammensetzen und Trennen bedeutet ebenfalls Stress. Und glaub mir so schnell kannst du gar nicht schauen, wie die Böcke Mutter und Schwestern besteigen. 

4
Goldsuppenhuhn 16.08.2016, 11:22
@Girl2808

@Girl2808: VanyVeggie hat es schon geschrieben: Dein Vorschlag, die Tiere durch ein Gitter zu trennen und gemeinsam unter Aufsicht laufen zu lassen, bedeutet großen Stress für die Tiere: Sie nehmen sich wahr, ohne sich ausleben zu dürfen.

Ein Böckchen zu trennen, das gerade auf einem Weibchen sitzt, ist neben Stress auch mit sehr viel Gewalt verbunden. Darüberhinaus ist es auch verantwortungslos, da das Risiko enorm ist, dass es doch zu einer Trächtigkeit kommt.

2

Sowas kommt häufig vor wenn man Tiere von Privat (Vermehrern) oder im Zoohandel kauft. Holt man sein Tier stattdessen im Tierheim oder bei Notstationen oder bei seriösen Züchtern dann ist sowas eigentlich ausgeschlossen, da dort die Tiere nach Geschlechtern getrennt gehalten werden und die Jungs alle Kastriert sind und man dort keine 2 kleinen Babys ohne Erzieher bekommt (und falls der Verdacht besteht das ein Mädel schwanger ist werden diese auch nicht vermittelt bis sie sich sicher sind das es eben nicht der Fall ist oder bis nach der Aufzucht der Babys). 

Wirklich sicher kannst du dir nur sein wenn du deine Mädels beide zum Tierarzt bringst. Denn es kann sehr gut möglich sein das beide Mädels schwanger sind. 

Ansonsten solltest du dir dringend noch einen Erwachsenen Kastraten (aus Tierheim, Notstation oder eben von einem wirklich seriösen Züchter) holen, denn mit 11 Wochen sind die beiden noch zu klein um allein zu leben. Die brauchen noch dringend einen Erwachsenen der Ihnen alles beibringt und sicherheit gibt.

Dazu kommt: Du brauchst ein mind. 2x1m großes Gehege auf EINER Fläche. Doppelstöckige Käfige die man im Handel kaufen kann haben niemals den nötigen Platz für die kleinen und die steilen Rampen sind auch nicht gut für die Gelenke der kleinen.

Ansonsten ließ dich bitte noch mal etwas bei DieBrain.de oder Sifle.de über die Artgerechte Haltung ein ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Goldsuppenhuhn 16.08.2016, 11:14

@HikoKuraiko: Danke, dem ist nichts hinzuzufügen!

2

Hab auch schon ein trächtiges Meerschweinchen nach Hause getragen. Ganz unverhofft, wuselten zwei junge Meerschweinchen im Käfig herum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Kind hat auch mal ein schwangeres Meerli erworben. Eines Morgens lag das Junge im Käfig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du dir sicher das es zwei Mädels sind? Ich habe die nämlich auch 2 Mädchen gekauft, am Ende waren es ein Weibchen und ein männchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe auch mal ein Kaninchen gehabt, dass 7 Tage nach dem Kauf irgendwie 2 Babys bekommen hat :"D passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann war es wahrscheinlich schon schwanger, als du es gekauft hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?