Meerschweinchen in Einzelhaltung oder weggeben?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Tierlieb wäre Einzelhaltung bei Meerschweinchen definitiv nicht - das wäre Tierquälerei.

Du hast jetzt 3 Möglichkeiten:

1) Du kaufst einen neuen Partner (der auch schon so um die Acht ist). Allerdings ist dieser Kreis endlos und wenn dein jetziges schon eine Ausnahme ist, bleibt dir nur noch Möglichkeit 2) und 3).

2) Du gibst das Meerschwein in fürsorgliche Hände ab. Du kannst diese Person ja fragen, ob du das Tier regelmäßig besuchen kannst und/oder regelmäßig Updates bekommst (Foto, Video usw.).

3) Du schaust, das du ein "Leihmeerschweinchen" bekommst. Diese sind dafür da, den o.g. Kreis zu durchbrechen. D.h. sie "dienen" deinem letzten Meerschwein als Partner - bis deins stirbt.
Danach gibst du das geliehene Meerschwein wieder seinem rechtmäßigen Besitzer ab.

So leid mir diese Situation für dich tut - Einzelhaltung ist definitiv keine (!) Option.

http://www.diebrain.de/I-einzel.html

Alles Gute!

— Haru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ebfperson01,

Du hast Zweifel daran, dass der Weg, Dein Meerschweinchen nun alleine zu halten, der richtige ist. Deine Zweifel sind mehr als berechtigt.

Dein Böckchen leidet sehr unter dem Tod seines Partners, er trauert und fühlt sich sehr einsam. Diese Einsamkeit kann soweit gehen, dass er seinem Partner bald folgen wird. Aber auch wenn dies nicht geschieht: Er leidet! Meerschweinchen brauchen Artgenossen, das weißt Du ja selbst.

Du willst mit der Meerschweinchenhaltung aufhören und kein weiteres Meerschweinchen holen. Das ist in Ordnung. Dennoch solltest Du Deinem Schweinchen unbedingt die Möglichkeit geben, noch einige glückliche Monate (evtl. sogar Jahre) verbringen zu dürfen.

Besser kannst Du es doch eigentlich gar nicht treffen: Deine Tierärztin nimmt Dein Schweinchen in ihre Gruppe auf! So ein Angebot ist doch wirklich schon ein Traum für jeden, der ein übriggebliebenes Meerschweinchen hat und mit der Haltung aufhören will.

Bitte zögere nicht und gib Dein Böckchen ab. Du weißt ihn sicher in guten Händen.

LG Goldsuppenhuhn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann dir der TA, der eine Meerschweinchengruppe hat, nicht eines von seinen mit geben?

Ich hatte den gleichen Fall vor ein paar Wochen - meine ist 6,5 Jahre alt und ich wollte natürlich kein junges mehr dazu. Jetzt habe ich eine 5 jährige mit dazu bekommen - die Züchterin von meinem hatte noch ein älteres, das nimmt sie im Notfall dann auch wieder zurück wenn wieder blos noch eines übrig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sesshomarux33
30.12.2015, 22:29

Sorry, aber man kann doch nicht erwarten das jemand seine Meeri´s verleiht. O.o 

Entweder man holt Artgenossen dazu oder vermittelt es in gute Hände. 

0

Meerschweinchen darf man NIEMALs alleine halten. Das wäre nicht artgerecht und dem Tier gegenüber sehr unfair. Da musst du leider deine eigenen Wünsche in den Hintergrund stellen und das Tier zu seinem Wohle abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gebe ihn lieber weg. Viele Menschen behalten ihre Gruppentiere auch wenn sie alleine sind und denken dass das ok ist weil sie sowieso schon recht alt sind oder dass sie keinen anderen Partner annehmen würden weil sie trauern. Aber im Endeffekt ist es immer besser sie wegzugeben. Meerschweinchen sollten NIE allein sein. Und wenn du sowieso weißt dass er/sie bei der Tierärztin gut aufgehoben ist, ist das definitiv der richtige Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle auch das du es weggibst, da es wirklich sonst eingehen könnte vor kummer und das möchtest du bestimmt auch nicht. Bestimmt kanst du zwischendurch hingehen zum besuchen den auch du bist ja eine bezugsperson für das kleine tierchen geworden. aber einzel haltung ist echt nicht gut nur in ausnahmen wo sie total aus der art fallen und keine artgenossen akzeptieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest über das Angebot deiner Tierärztin nachdenken und es dort hin geben und dir zwei neue holen oder du fragst sie ob sie ein Meerschweinchen in dem Alter deines jetzigen Meerschweinchens hat denn alleine halten würde ich es nicht. Und dein Meerschweinchen trauert deshalb quickt es immerzu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es zur Tierärztin in die Gruppe darf, hat es den Sechser im Lotto mit Zusatzzahl.

Wenn es bei dir allein bleiben muß, hat es leider die A-Karte gezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals ein Meerschweinchen alleine halten!
In der Schweiz wurde das sogar verboten..
Aber ich verstehe deine Lage!Hatten wir auch schon..
Erstmal: mein Beileid! ❤

Du hast jettt folgende Mögluchkeiten:
-gib dein Meerschweinchen ab (hast hier ja schon das Angebot von der Tierärztin)
-kaufe ein neues Meerschweinchen (möglichst im selben Alter)
-hol dir ein Leihschwein,oder frag die Tierärztin,ob sie dir ein Schweinchen gibt,dass du aber nach dem Tod des anderen dann wieder zurück gibst.

Wobei Ich Variante 1 am ehesten machen würde,denn.. (Achtung!eigene Meinung!)
..wenn du immer wieder ein neues kaufst,bist du in einem ewigen Kreislauf gefangen..
Und so weisst du wenigstens,dass es deinem Schweinchen gut geht.Evtl. lässt sich ja eine Vereinbahrung treffen,dass du dein Schwein ab und zu besuchen darfst?Von unserer neuen Dame kommen die alten Besitzer auch öfter mal vorbei und besuchen sie und uns :))
Und ein Leihschwein finde Ich persönlich,ist für das Schweinchen doof..zu viel Unzugsstress,immer neue Bezugspersonen und Bezugsschweine..

Denk bitte in erster Linie an das Schwein udn dann an dich! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte ein Meerschweinchen wohl niemals einzeln halten, da sie den sozialen Kontakt zu ihren Artgenossen brauchen. Auch wenn es schwerfällt - ich würde es zur Tierärztin bringen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es an deiner Stelle weggeben. Meerschweinchen sind sehr gesellige Tiere, und auf soziale Interaktion mit Artgenossen angewiesen. Du kannst die Tierärztin ja fragen, ob du dein Meerschweinchen regelmäßig besuchen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir ein zweites damit sie es bei dir bleiben kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?