Meerschweinchen in eine Kiste (für kurze Zeit)?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es handelt sich wahrscheinlich um 1, 2 Tage oder? Wenn es halt nicht anders geht, dann ist das eben eine Notlösung. So wie Du um ihr Wohl besorgt bist, wirst Du sie sicher gut behandeln und ihnen schnell ein richtiges Zuhause bieten. Ach ja: Die Kiste sollte nicht aus Pappe sein, sonst rennen die bald durch die Wohnung :-) LG und viel Spaß mit den Schweinchen!

Die beste Lösung ist es nicht, aber wenn es nicht anders geht, geht es schon. Wie sieht die Kiste denn aus und woraus besteht sie? Meerschweinchen sind immerhin Nagetiere und Holzkisten können sie mit ihren Zähnen eventuell durchknabbern, zumindst aber beschädigen. Es sollte also keine allzu wertvolle Kiste sein. Und achte darauf, dass sie genügend Luft bekommen, dennoch aber nicht raus können. Auch sollte es nicht zu dunkel sein, das verwirrt die Tiere nur, bzw. macht ihnen Angst. Ansonsten kannst du die Kiste ja erstmal ganz normal einräumen wie du es mit dem Käfig auch machen würdest. also Streu, Futter und so weiter. Vielleicht legst du noch Zeitungen unter, damit der Boden der Kiste nicht so schnell dreckig bzw. nass wird.

das ist auf jedenfall gut, aber ich weiß nicht so, ob man das direkt am anfang machen sollte. denn wenn sie erstmal in ein neues zuhause kommen, müssen sie einen festen käfig haben, sonst wird es ihnen zu stressig. es kommt nämlich schon soooo viel neues auf sie zu, und dann auch noch käfigwechsel. Kann man nicht die meerschweinchen an einem anderen tag holen? das wäre VIIIIIIIEEEELLLL stressfreier, und die Tiere würden sich auch viel wohler fühlen. denn die ersten tag sind "die schlimmsten" für sie. und da ist ein käfigtausch nicht gerade gut. also, könnte man die Meerschweinchen auch an einem anderen tag holen???

Hamsterkistchen

Hast du nicht die Möglichkeit, die Schweinchen erst etwas später abzuholen? Ansonsten könntest du so ein Gehege bauen, geht ganz einfach und bietet genügend Platz: http://www.sifle.de/Klapp_Absperrung.htm ;-)

Banditaly 27.07.2011, 16:13

Da spingen die raus, und der boden ist pepisst ;)

0
Raeuberbande 28.07.2011, 11:19
@Banditaly

Das ist ja auch nur das Grundgestell. Es wird von ganz vielen Haltern benutzt, von den einen als Auslauf von den andern als Gehege. Du kannst auch eine Holzplatte, eine Plane, Tücher etc. drunter legen. Das kostet auch ncith so viel und der Boden bleibt sauebr. Hier findest du das Gehege auch nochmal: http://www.diebrain.de/I-klappgehege.html Achso, rausspringen können die da nicht. Natürlich darf es nciht zu niedrig sein, aber großartig hoch auch nicht. Dafür können Meercshweinchen einfach nicht gut genug klettern oder springen. Natürlich darf man jetzt ncith irgendein haus mit der gleichen Dachhöhe direkt daneben stellen, aber ansonsten passiert da nichts. ;-)

0

wenn du sie in einen wäschekorb setzt, pass auf, dass sie nicht drüber springen, denn so hoch ist ein korb auch wieder nicht. in der zeit, wo du sie nicht beobachten kannst (z.b. in der nacht) solltest du vl noch zusätzlich etwas um den korb stellen, falls eines der meeris meint, es muss die umgebung erkunden und herausspringen.

du kannst auf eine seite des wäschekorbes ein handtuch oder einen decke drüber legen, dann haben sie etwas, wo es dunkel ist und sie sich zurückziehen und verstecken können. das ist für die meeris wichtig, vor allem, wenn sie in einer neuen umgebung sind und vielleicht angst haben.

Hallo Banditaly, das muss dann aber ein große Kiste sein. Meeris sind sehr neugierig, und wenn ihnen dann langweilig wird, könnten sie ausreißen ;) Achte darauf, daß sie in der Kiste gut Luft kriegen, decke nichts oben drauf, ansonsten geht das schon mal für 2, 3 Tage.

Der Boden muss mit Zeitung ausgelegt sein, gibt viel Stroh und vor allem Heu rein. Du wirst merken, wenn sie genug von der Kiste haben und rauswollen.

Nein, das würde ich nicht machen; dann würd ich die Schweinchen ein paar Tage später abholen. Die brauchen einfach gleich ihr fertiges Zuhause, wenn sie in eine fremde Umgebung kommen, und so ne Holzkiste ist da nicht sehr einladend.....

Hey,

Naja gut ist das nicht ... wenn sie gleich 2 mal das Zuhause wechseln.

Davon mal abgesehen, ich hoffe dieser "Käfig" ist mindestens 2m² groß =)

Liebe Grüße, Flupp

Ich würde auch eher ein Wäschekorb nehmen, mit Heu und Stroh "füllen", aber drunter eine Zeitung (wegen pipi^^).

Wie groß wird dein Käfig denn sein, wenn ich fragen darf? :)

Banditaly 27.07.2011, 10:34

Also mein letzer Käfig war ein Bett. also so groß sollte schon sein. wird glaube ich aber noch größer. Meeris brauchen Platz

0

ihr habt doch bestimmt nen wäschekorb aus plastik .pack da ein paar handtücher und bischen stroh rein habe ich auch mal für ne nacht gemacht du kannst sie ja auch bischenn in deinem zimer laufenlassen.ich stelle dir noch ein bild dazu rein.

so ein plastik wäschekorb - (Tiere, Meerschweinchen)

Was sollst Du denn machen ?

Is ja nur für kurze Zeit, mach es ihnen gemütlich...und sie werden es Dir nicht übel nehmen :-)

Was möchtest Du wissen?