Meerschweinchen im Zimmer laufen lassen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Worauf du als Erstes achten musst ist, dass keine Kabel in Reichweite sind die sie anknabbern können. Ich für meinen Teil errichte immer eine "Barriere" aus DVDs um den Bereich meines Schreibtisches damit sie mir nicht unter den Tisch laufen können wo die ganzen Kabel liegen. Wenn sie noch kleiner sind dann schaue auch ob irgendwo engere Spalten oder Ritzen sind in die sie sich womöglich quetschen könnten, du weißt schon, hinter Bücherregalen ob womöglich sogar beim Bett. Das würde ich alles abdichten vorher. Was das Pipi angeht hatte ich auch Probleme. Ich habe zwar Parkettboden doch leider haben sie mir da mal raufgemacht am Anfang und nun habe ich einen schönen, eingefressen Urinfleck im Holz. Ich bin alledings drauf gekommen, dass sie meistens eine bevorzugte Stelle haben an der sie sich "ausrasten" und wo sie auch Pipi machen. Also hab ich auf genau diese Stelle eine dicke Decke (extra für die Tiere, die kann schmutzig werden wie sonst was) gelegt. Und es funktioniert echt gut bis jetzt. Sie lieben die Decke inzwischen und ich habe nie wieder woanders einen Pipifleck gefunden. Am Anfang musst du sie wohl noch beobachten um diese Stelle zu finden und am besten dann auch schnell mit dem Putzen sein. Sobald du die Stelle aber hast, kannst du sie mit etwas abdecken womit du den Teppich schützen kannst.

Klar kannst du sie im Zimmer laufen lassen. Du musst nur echt alles gut absichern und aufpassen, dass sie nicht irgendwo reinschlüpfen. Bleibe am Besten im Zimmer wenn sie laufen. Wenn du deinen Teppichboden schützen möchtest, müsstest du ja den ganzen Boden mit etwas bedecken. Wenn deine Schweinchen mal "auf den Boden machen" ist das wirklich nicht so schlimm und es riecht auch eigentlich nicht. Die Flecken lassen sich auch relativ leicht wieder entfernen. Setzte sie doch ab und zu zurück in den Käfig, damit sie sich dort erleichtern können.

Also du musst auf alle Fälle ein Tuch oder soetwas auf den Boden legen. Dann aufpassen das keine Kabel in der Nähe sind, die beißen Meerschweinchen gerne durch. Wenn du ein Bett, Schrank, Sofa oder irgendetwas hast wo Meerschweinchen darunter krabbeln könnten, musst du auch aufpassen. Oft kommen sie nicht mehr von alleine aus ihrem "versteck".

Wir haben auch 3 Meerschweinchen :D

Was möchtest Du wissen?