Meerschweinchen hat dicke Backe!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

mein hase hatte diesen herbst auch eine dicke backe. es stellte sich als abszess raus und der hase musste operiert werden und 2 wochen lang täglich antibiotika nehmen. der tierarzt hatte damals vermutet, dass es an einem zahn liegt, lag es aber nicht, aber bei deinem meerschweinchen könnte das durch aus der fall sein, wenn es abgenommen hat, hat es beim fressen möglicherweise zahnschmerzen!

p.s.: an deiner stelle würde ich mir andere tierärzte suchen, wer dich mit einem akut kranken tier wegschickt, will dein geld und nicht dem tier helfen!

Also das Hört sich für mich ganz nach einem abszess an. Also dein Böckchen ist vielleicht irgendwo reingerannt und hat sich einen Zahn ausgeschlagen und dann gab es eine Wunde und dadurch sind bakterien hineingelangt und es hat sich entzündet und hat ganz viel eiter drin. Im Tierspital nehmen sie dem Meerli dan einfach alle zähne raus und opperrien du darfst das meerli sein leben lang mit brei füttern. Also ich hoffe für dich das es was anderes ist weil ohne Zähne hat es ja keinen sinn mehr.

 

Lg Rihannon

Ähm... Also deine Fantasie möchte ich nicht haben. Hier geht es um ernsthafte Ratschläge und keine Märchengeschichte.

0

Zum Tierarzt geht man normalerweise ohne Termin! Im übrigen ist sowas ein Notfall. Meeries haben einen Stopfmagen und müssen immerzu fressen, sonst sind sie ruckzuck nicht mehr auf dieser Welt. Du solltest zusehen, dass du schleunigst mit dem Tier zum Tierarzt kommst!!!

Wie haben hier also nur doofe Tierärzte!!! Bin mit dem Dicken, vor dem Beitrag dahin, aber die hat uns abgewiesen.

0

Also mein Tipp: Dein Meerschweinchen hat eine Verletzung an der Backe / am Mund. Durch das Blut verkleben sich die Haare, deshalb sieht die Backe so "dick" aus. Fahr mal durch das Fell und schau genau drunter, ob du eine Verletzung finden kannst.

Was den Tierarzt betrifft: Es ist kein Standardbesuch, sondern ein Ausnahme- oder sogar Notfall. Laber sie so lange bis sie dir einen Termin geben. Wenn nicht, würde ich an deiner Stelle über eine Tierarztwechsel nachdenken.

Ach ja, frisst das Meerschweinchen normal? Wenn ja, dann ist es (noch) nicht so schlimm. Wenn nicht, dann ist es ein Notfall. Zumindest sollst du dann morgen zu einem Tierarzt gehen, und nicht erst am Freitag.

0

Mein Lebensgefährter hat sich für heute auf der arbeit frei genommen. Wir fahren dann zu einer anderen Stadt, wo es eine Tierklinik gibt. Die auch Notfälle annehmen. 

Eine Wunde gibt es äusserlich nicht!! Die "Beule" ist etwa einen halben Tennisball groß und Fest/Hart. Hab den Dicken gestern Abend nochmal gewogen und schon wieder knapp 30g weniger!!!

Hier gibt es nur scheiß Tierärzte, die nur auf das Geld aus sind. Z.B. Bei dem letzten Schweinchenwurf (4er), war ein Baby behindert. Die Tierärztin, meinte sie packt das und hat der kurzen eine Spritze gegeben mit Vitaminen. Für zuhause hat sie mit dann Nahrung mit gegeben, dass ich alle 2-3 Std sie füttern musste. Tierarztrechnung von knapp 50€ und das Tier ist das am Folgeta gestorben!!! Sowas hätte die Tierärztin schon beim Besuch feststellen müssen, dass es nicht Lebensfähig war, oder?!

Bei der Tierärztin geh ich nicht mehr hin!!!!!!!

0
@Angelina1987

Das mit dem Baby sehe ich nicht so schlimm. Das kommt schon vor, dass man ein Meerschweinchen päppelt und versucht es durchzubringen. Die 50€ sind natürlich ärgerlich, aber das Risiko halte ich für normal.

Aber die Beule hört sich wirklich nicht gut an (du meintest wahrscheinlich einen Tischtennisball, oder?). Das ist für mich eindeutig ein Notfall. Dass du kein Termin bekommen hast, ist absolut nicht in Ordnung. Gut dass ihr zu einer Tierklinik fahrt. Ich drücke dem Schweinchen die Daumen.

0
@TeeEi

ne ne. Ich meinte schon Tennisball!! Der Dicke wurde eingeschläfert :'( . Hatte einen Tumor. Der inoperbel war. Der Tierdoc hatte keine chancen mehr gesehen, dass das Schweinchen überlebt hätte. Er hätte dem Schwein noch mindestens 3 Tage gegeben. In denen er sich nur noch rumgequelt hätte.

Jetzt ist der Käfig mit den übrigen 2 weibern total am rumzicken. Jetzt muss ich ganz schnell da übrige Böckchen Kastrieren lassen, dass die beiden Mäddels sich nicht an die Gurgel gehen. Momentan sitzen sie in Einzelhaft!!

Naja, so war es auf jedenfall besser. So hat der Dicke jetzt seine Ruhe und keine Schmerzen mehr.

 

 

0
@Angelina1987

Ja es tut mir leid für dein Schweinchen, aber wie du gesagt hast, du hast gut für das Schweinchen gesorgt.

Wichtig: Nach der Kastration muss man bis zu sechs Wochen warten, bis man den Kastraten zu den Weibchen setzen kann. Der Kastrat ist in der Zeit nämlich immer noch zeugungsfähig.

0

Hier muss man beim TA keinen Termin ausmachen, man geht einfach hin...

Bei Uns muss man nen Termin machen:(:(

0
@Angelina1987

Hmm, hier nur für größere Sachen wie Kastrationen oder so.

Ich schätze mal, dein Schwein hat einen Abszess oder schlimmerenfalls einen Tumor :(

0

Hm... wenn es wirklich schlimm ist, kannst du ja den Tiernotdienst holen/rufen!

Das Meerschweinchen hat Zahnschmerzen

Was möchtest Du wissen?