Meerschweinchen Haltung klappt nicht?

5 Antworten

Hallo,

man kann zwei Kastrate nicht mit einem oder mehreren Weibchen halten. (erst ab 8-10 Weibchen KANN es klappen).

Es geht entweder eine Haremshaltung (ein Kastrat und ein oder mehrere Weibchen) oder eine reine Böckchengruppe aus kastrierten Böcken.

Bei dir kann die Gruppe gar nicht harmonisch werden. Du hast Glück, dass die Kastrate bisher noch nicht blutig um die Weibchen gekämpft haben.

Aber bei den Weibchen hast du ja schon gemerkt, dass die Gruppenkonstellation ungünstig ist.

Du kannst entweder die beiden Böckchen weiterhin zusammen halten und die beiden Weibchen mit einen Kastraten zusammensetzen (wobei du dann aber zwei große Gehege brauchst) oder du gibst einen Kastraten ab und vergesellschaftest die anderen noch mal richtig.

Davor solltest du dich noch mal über eine richtige Vergesellschaftung informieren:

http://www.sifle.de/Vergesellschaftung.htm (wie schon von SonjaLP1 vorgeschlagen)

LG :)

Wenn man ein Männchen hat, sollte man entweder NUR weitere Weibchen holen, oder ein weiteres kastriertes Männchen.

Ich empfehle dir die beiden Weibchen zu seperieren oder abzugeben, da sie sich nicht verstehen wenn ein oder sogar 2 Männchen dabei sind. Es kann so auch passieren, dass die Männchen sich demnächst anfangen zu "streiten", deshalb solltest du da schnell die Weibchen (Beide!) rausholen, und von einer Notstation aus deiner Nähe nach einem Männchen schauen, den du evtl zurückbringen kannst wenn es nach 1-2 Wochen immer noch nicht klappt. Man darf niemals mehrere Männchen zu Weibchen setzten, denn das führt eigentlich IMMER zu Problemen unter der Gruppe.

Deshalb: Geschlechter trennen, und ein neues Männchen zu den Weibchen setzen, am Besten ein ruhigeres, älteres aus Tierheimen usw. (Ohne Männchen kann zu Zysten bei den Weibchen kommen) aber mit 2 Kastraten funktioniert das nicht.

Hoffe ich konnte helfen, LG

ok ich glaub ich hab vergessen zu erwähnen wie ich sie halte, die männchen (beide kastriert) sind zusammen aber beide weibchen sind nicht zusammen

0

Wenn man sich nicht vorher informiert und anscheinend keine Ahnung hat muss man eben mit unangenehmen Kommentaren rechnen. 

Ausprobieren sollte man gar nichts. Entweder man weiß was man tut oder man lässt es. Das ist unnötiger Stress für die Tiere und kann schon durch eine halbe Stunde informieren vermieden werden. Ich würde dir ja nahelegen die Tiere ganz schnell in erfahrene Hände zu geben, aber das interessiert dich ja nicht.

Bei Anfängern empfielt sich ein Harem aus 2 Sauen und einem Bock. In deinem Fall solltest du die beiden Sauen von den Böcken trennen und jeweils richtig miteinander Vergesellschaften, dann streiten sie auch nicht. (Voraussetzung dafür ist auch ein entsprechend großes Gehege mit mind. 1m2 Platz pro Tier)

Ab 8-10 Sauen kann man es mit einem 2. Bock wagen, aber auch nur wenn man viel Erfahrung hat und weiß was man tut. 

Wie groß ist das Gehge? Wo hast du die Tiere her, dass man sie dir mit null Ahnung verkauft?

Am allerbesten wäre es jetzt, noch zwei Sauen zu besorgen (von einem seriösen Züchter und auch nur wenn du genug Platz hast) und zwei Gruppen aus einem Bock und zwei Sauen zu bilden. 

Nächstes mal bitte VORHER informieren, das ist doch wirklich nicht so schwer und die Tiere müssen nicht unnötig darunter leiden.

ich habe ahnung keine sorge :-) ich bin mit den tieren aufgewachsen und bisher hat es auch geklappt! aber danke für deine unnötige antwort

0
@Valinamaria

Menschen wie du sind mir am liebsten. 

Ahnung hast du garantiert keine. Denn dann müsstest du nicht so eine unnötige Frage stellen, wenn du Ahnung hättest, dann wäre dir der größte Anfängerfehler überhaupt erst gar nicht passiert. Wenn du Ahnung hättest würdest du auf meine Fragen antworten und Fehler einsehen, wenn du Ahnung hättest, hättest du nicht versucht eine Sau zu zwei Böcken zu setzten. Wenn du Ahnung hättest wüsstet du wie man richtig Vergesellschaftet und Stress und Streit vermeidet.

Schade dass du dich persönlich angegriffen fühlst und und wie ein trotziges Kleinkind reagierst, dadurch wird deinen Tieren nicht geholfen. 

Du wolltest Antworten von erfahrenen Haltern/Züchtern. Hast du bekommen und jetzt passt es dir nicht weil du etwas lesen musstest, das dir nicht gefällt.

Aber keine Sorge du bist nicht alleine, es gibt viele uneinsichtige, ignorante, patzige Menschen auf dieser Welt und du gehörst zweifellos dazu. :)

Schade um die Tiere.

3

schade um dich! eindeutig

0
@Valinamaria

Nicht mal jetzt kannst du auf irgendetwas eingehen. Kein Rückgrat? 

Schade um mich weil? Ich recht habe? 

3

Zwei weibliche Kaninchen zusammenhalten... geht das?

Ich möchte zwei weibliche Kaninchen zusammenhalten. Bei mir hat dies schon einige Male gut funktioniert. Nun wollte ich wieder ein Weibchen zu meinem bestehenden Weibchen dazutun, da das zweite Weibchen nach 10 Jahren nun leider verstorben ist. Als ich das Kaninchen holen wollte wurde ich jedoch nochmals daraufhingewiesen, dass die diese Konstelation meist nicht klappt. (Das vorhandene Kaninchen ist ungefähr ein dreiviertel Jahr alt). Was soll ich nun tun ??? Über einen guten Rat würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

Meerscheinchen Platz?

Hi Leute, wollte mal fragen was die Mindestgröße für ein Meerschweinchen Gehege ist?

Danke für eure Antworten :)

LG MissSuncastle

...zur Frage

Können 2 Männchen und 1 Weibchen zusammengehalten werden? (Meerschweinchen)

Aaalso. Wir haben im Moment 2 Weibchen und 2 Männchen. ALso Männchen, Weibchen. Männchen Weibchen. Und jetzt ist das eine Weibchen beim Tierartzt und die Chancen stehen 50:50 das sie es schafft... Und naja falls sie es nicht schaffenn würde, kann der eine Junge ja nicht alleinleben!!! Kann ich sie zusammensetzten? : 2 Männchen und 1 Weibchen? Der eine Junge ist schon sehr alt und der anderer ziemlich jung..

Ich bitte um ernsthafte Antworten!!! Danke (:

...zur Frage

kaninchen vergesellschaften 3er

Hallo und zwar habe ich folgendes problem. Ich habe ein kleines findelkind zuhause (weibl 6 monate) die ich Grade in meine gruppe integriere. Habe ein weibchen und einen kastraten beide 1.5 jahre alt. Und zwar liegt mein problem darin, dass die neue von den beiden alten gejagt wird was ja normal ist aber sie geht denen auch aus dem weg. Die beiden alten putzen sich und sitzen zusammen und die kleine ist über.zwischendurch jagt die alte hasin die neue immer wieder. Frage ist ändert sich das noch oder bleibt das so und ich soll sie wieder trennen? Denn ich habe nicht das Gefühl das meine beiden bock auf die neue haben...danke für die antworten

...zur Frage

Kornnatter Geschlecht?

Hey ich habe eine Konnatter sie is ca 5-7 Monate alt und ist ca 50 cm groß ich möchte gerne wissen wie ich herausfinden kann ob sie nun ein männchen oder weibchen ist ? und wie sieht man das am besten ?

mfg

...zur Frage

Meerschweinchen nach Tod des Anderen alleine halten?

Heute ist leider eins meiner Meerschweinchen mit 7 Jahren verstorben. Nun ist ein weiteres, ebenfalls 7 Jahre, zurück geblieben. Ich würde gerne mit der Haltung danach aufhören und mir deshalb kein neues holen aber natürlich will ich auch nicht, dass es meinem hinterbliebenen Merli schlecht geht. Es ist ja nun auch schon sehr alt, kann ich es alleinr halten oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?