Meerschweinchen gewicht und geschlechtsreife?!?!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Böckchen sollten ab Ende der dritten Woche von der Mutter und den Schwestern getrennt werden , auch wenn sie erst später wirklich geschlechtsreif und deckreif sind , sie können oft schon recht früh erfolgreich befruchten . Auch manche Weibchen können früh aufnehmen , deshalb sollten sie nach dem Ende der dritten Lebenswoche nicht mehr mit deckreifen Böcken zusammen kommen . Geschlechtsbestimmung Meerschweinchen http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/nachwuchs/geschlecht-erkennen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kleiner ist doch ein Einzelkind , oder? Dann kriegen sie alle Milch der Mama und werden schnell kräftig. In dem Fall dürfte er wohl mit 250 Gramm noch nicht zeugungsfähig sein - aber ich würde es nicht drauf ankommen lassen.

Trotzdem - das Geschlecht kann man schon am ersten Tag erkennen

Vielleicht solltest du mal alle TÄ in der Gegend anrufen und dir einen suchen der sich mit Meeris gut auskennt und auch Frühkastrationen durchführt. Das ist oft gar nicht so einfach - viele TÄ machen das nicht . Dabei ist es wirklich das allerbeste für einen kleinen Meeribock. Er kann bei Mama bleiben solange es der Kastrat gestattet. Oft geht das sogar auf Dauer gut , da er Chef den Kleinen ja von Anfang an erziehen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir bitte einen Tierarzt, der sich mit Meerschweinchen auskennt.
Meerschweinchenböcke kann man ab 3 Wochen und 250 g Gewicht frühkastrieren lassen - und sollte das auch tun, damit sie nicht so früh von der Gruppe getrennt werden müssen.

Würdest du ihn bei der Gruppe lassen, kann er dann ggf. bereits die Weibchen decken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Tierarzt liegt falsch. Man kann die Böcke schon mit 250g Frühkastrieren lassen. Dies solltest du auch tun, denn auf diese weise ist der Bock bei der Kastration noch nicht Geschlechtsreif (aber kurz davor), das bedeutet man kann ihn ohne die übliche Wartezeit von 6 Wochen wieder zu der Gruppe setzen, da man nicht warten muss, bis sicherlich alle Spermien, die sich noch im Körper befanden, abgestorben sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laurenzia11
09.06.2014, 12:25

Wenn du dich gegen eine Kastration entscheidest, musst du das Böckchen schon ab einem Gewicht von 250g von der Mutter trennen, dies sollte aber vermieden werden, ausserdem braucht es dann noch einen Partner, reine Bockgruppen sind aber meistens deutlich schwerer zu halten

1

Was möchtest Du wissen?