Meerschweinchen füttern wie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reiner Karottenbrei ist auf Dauer allein nicht ausreichend.

Du musst ihm ein " Erstzheu " anbieten - wie Critical Care, Herbi Care oder ähnliches. In das kannst du dann ja den Karottenbrei mischen .

Aber versuch es doch erst mal mit klein geschnittenem , ganz weichem Heu - das es es nicht kürzen muss ...die Backenzähne zum Zermahlen sind ja noch da. Du kannst auch Pelletts einweichen und ihm verfüttern. Dazu ein paar Hafer/Erbsenflocken - da muss er nichts anbeissen .

Und wichtig so schnell als möglich zum TA -- der muss schauen das sich nichts entzündet hat und evtl ob da schon ein Kieferproblem vorliegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein das ist nicht schädlich habe ich bei meinen Meerschweinchen auch gemacht wenn sie krank waren aber keine Angst die Zähne wachsen wieder nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnprobleme beim Meerschweinchen . http://www.diebrain.de/Iext-zahn.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell das dir einem Tierarzt vor!
Der wird am besten wissen was zu tun ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?