Mein Meerschweinchen frisst zwar, aber nicht genug und sehr langsam. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich nehme zwar an, dass das sicherlich kontrolliert wurde...aber: Sind die Zähne in Ordnung? Das ist oft das Naheliegendste...

Als nächstes vermute ich Probleme im Verdauungstrakt...denke da an eine Tumor. Das kommt bei Meerschweinchen auch sehr häufig vor.

Man kann Meerschweinchen auch mit einem speziellen Nahrungsbrei Zwangsernähren um sie nach so einer Krankheit wieder hochzupäppeln. Näheres dazu, wird dir dein Tierarzt sagen können.

Allerdings muss man auch einsehen, wann es für das Tier nur noch eine Quälerei ist und wann es besser wäre, das Tier zu erlösen. Ob es bei euch schon so weit ist, kann ich von hier aus natürlich nicht bewerten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sie Medikamente bekommen? Wenn ja welche. Im zweifel noch mal die Zähne checken lassen. evtl. stimmt da doch etwas nicht. Fressen muss sie auf jeden Fall. Kannst es auch mit Haferflocken oder Erbsenflocken versuchen (davon nehmen sie auch zu).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich klingt es, als wären die Zähne nicht in Ordnung..ein häufiges Problem. Es gibt einen speziellen Brei mit dem du dein Meerschweinchen päppeln kannst. Frag beim Tierarzt nach.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?