Meerschweinchen frisst nichts mehr!

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Ursachen können vielfältig sein. Zunächst muß man an Zahnfehlstellungen denken. Da bei Meerschweinchen die Zähne ein Leben lang wachsen, müssen sie sich durch das ständige Kauen regelmäßig abnutzen. Frißt ein Meerschweinchen nicht gut, können die Zähne zu Fehlstellungen neigen, dann frißt das Tier erst recht nicht mehr. Hier ist eine chirurgische Korrektur nötig. Info Meerschweinchen http://www.diebrain.de/I-index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange ist das schon so?
Im Zweifel fahrt lieber jetzt noch zum Nottierazt oder in die Tierklinik. Wenn Meerschweinchen nicht fressen, muss schnell die Ursache gefunden und behoben werden, weil das sonst schnell lebensgefährliche Folgen nach sich ziehen kann.
Meerschweinchen haben einen Stopfdarm, der nur arbeiten kann, wenn Nahrung nach kommt. So kann es zu gefährlichen Fehlgärungen im Darm kommen, wenn die Nahrung zu lange darin verbleibt!

Wie geht es seinen Artgenossen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skyla1
31.08.2014, 21:09

Den anderen geht es gut die fressen wie ein fass ohne boden

0

Dann musst Du es zwangsfüttern. Oder noch besser sofort zum Tierarzt. Dort bekommst Du auch Päppelbrei. Zur Not kannst Du ein paar Haferschmelzflocken in Wasser oder Möhrensaft einweichen oder Äpfel und Möhrchen ganz fein reiben und das alles mit einer Spritze ohne Nadel in das Mäulchen Spritzen. Das ist aber nur eine ganz kurze Zwischenlösung, ihr müsst unbedingt zum TA. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der Bauch aufgebläht ? Oder das Fell aufgeplustert ? Es kann sein dass es Blähungen hat ,dann würde es wahrscheinlich noch morgen früh reichen ,aber es kann auch sein dass es einen Tumor oder sonst etwas ernsthaftes hat. also ihr solltet dringend etwas tun Wenn das schon länger so ist würde ich vllt wirklich noch heute Abend hinfahren. Oder aber ihr ruft einmal an und beschreibt die Symptome genau und fragt einfach euren Tierarzt was ihr tun sollt, der wird dir vermutlich am meisten helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skyla1
31.08.2014, 21:16

Wir haben ihn gestern mit den anderen laufen lassen aber er hatt sich dann nur hingesetzt und aufgeplustert. Er ist steif und der bauch eher hart. Aber ls ich ihm zum trinken und fressen gezwungen habe hatt er gestern dann aleine angefangen. Doch leider war davon heute keine sur zu sehen :/

0
Kommentar von Swiftie123
31.08.2014, 21:21

Dass er gestern gefressen hat ist schonmal gut , allerdings würde ich trotzdem heute Abend noch beim Tierarzt Notdienst anrufen und fragen ob es besser wäre ob ihr heute Abend noch hinfahrt oder ob sie glauben ob morgen noch reicht. Schaden würde es sicherlich nicht würdet ihr heute noch hingehen.

0

Morgen kann zu spät sein ---- Er sollte so schnell als möglich zum TA , vor allem wenn es schon seit Tagen so geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er frisst gar nicht auch sein lieblingsfutter nicht . Wir haben erst vor kurzem 2 neue Meerschweinchen gekauft, da sein bruder vor kurzem verstrorben ist. sind zwischen 7 und 10 Wochen alt . Aber er frisst auch mit den zweien nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir mussten ihn am nächsten Tag einschläfern lassen. Grund war ein abszess im Bauch er war zu schwach R.I.P Rocky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir können leider erst morgen früh zum tierarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rechercheur
31.08.2014, 21:25

Bitte reagier auf die Antworten mittels Kommentar direkt unter den Antworten. So bekommen es die Antworter dann auch mit und du läufst nicht Gefahr, dass deine Antwroten auf die eigene Frage nicht als Punkteeinheimsung gelöscht werden!

Wieso könnt ihr nicht jetzt zum Nottierazt oder in eine Tierklinik fahren?
Das Tier leidet bereits seit gestern, wie du schreibst. Ich rate dazu, nicht mehr zu warten! Ein derart starker Aktivitätsverlust bedeutet in der Regel eine deutliche Dringlichkeit!

1

Ich weiss nicht ob das richtig war aber wir haben noch päppelbrei von seiner ebnfalls verstorbenen schwester den wir ihm alle 2 stunden mit der spritze füttern. Kamillentee haben wir ihm auch zum trinken gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rechercheur
31.08.2014, 21:23

Besser nicht vor einer Diagnose zwangsfüttern.

0

Hätte ich fast vergessen er hatte gestern auch noch durchfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rechercheur
31.08.2014, 21:21

Dann ab zur Tierklinik. Klingt mir nicht so, als wäre es gut, sonderlich lange zu warten mit dem Tierarztbesuch.

2

Er hatt Melone gefressen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?