Meerschweinchen Fortpflanzen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, überlege Dir das gut, Meerschweinchen über 1 Jahr können bei einer Erstgeburt große Schwierigkeiten haben, bis hin zum Tod. Außerdem mußt Du Dir vorher gut überlegen, was mit den Jungtieren geschieht. Je nach Alter und Größe Deines Weibchens können es bis zu 6 Junge werden, die schon sehr früh (Weibchen mit 3 Wochen, Männchen mit 5 Wochen) geschlechtsreif sind. Tragzeit beträgt übrigens in der Regel 68 Tage, also fast 10 Wochen. Und das dann 5 x pro Jahr (wenn der Bock dabei bleibt) bis die arme Sau vor Erschöpfung tot umfällt ( so nach dem 3. Wurf). Und wenn alle zusammenbleiben ersticktst Du bald in Meerschweinchen. Wenn Du genug Platz hast und das Geld, die Böcke weit von den Weibchen getrennt zu halten oder sie alle kastrieren zu lassen. Wenn Dein Weibchen gesund, kräftig und zwischen 5 Monaten und höchstens 1 Jahr alt ist, und wenn Du Dir im Klaren darüber bist, was mit dem Nachwuchs passiert und natürlich nur, wenn Deine Eltern Ihr Okay dazu geben, daß aus 1 (hast Du eigentlich nur 1 MS oder sitzt der Bock getrennt - auch nicht gut, 2 Einzeltiere ist bei Meerschweinchen Tierquälerei) Meerschweinchen vielleicht 5 - 7 werden und wenn Du Dir darüber im Klaren bist, daß Dein Meerschweinchen in der Trächtigkeit oder bei der Geburt auch sterben kann, dann werde ich Dir den Nachwuchs nicht ausreden - dazu habe ich nämlich nicht das Recht, ich habe selber 25 Jahre lang gezüchtet. Und vor jetzt die Tierschützer jammern, ich hatte immer nur soviele Jungtiere, daß ich sie problemlos in gute von mir stets und jahrelang kontrollierte Hände vermitteln konnte. Und meine Zuchtsauen hatten ausreichend Deckpausen und sind nach dem 2. Wurf in Frührente gegangen.. Und alle nicht als Jungtiere vermittelten Tiere blieben bis an ihr Lebensende mit 6 - 8 Jahren in riesengroßen Gehegen bei mir. Inzwischen wohne ich in einer Gegend, wo Meerschweinchen nicht vermittelbar sind, daher züchte ich nicht mehr. Irgendwann ist auch mein Platzangebot ausgeschöpft.

Du mußt Meerschweinchen echt hassen, glaub ich. Es gibt so viele Meerschweinchen in Notfallstationen und Tierheimen, die ein neues Zuhause wollen. Da braucht man nicht mit voller Absicht noch mehr in die Welt setzten. Jedes von diesen Schweinchen nimmt einem anderen die Chance, einen Platz zu bekommen.

Und hier gerne nochmal: Adoptiere bitte ein Kind, bevor du selber eins in die Welt setzt. Wenn schon, denn schon.

0

In jedem halbwegs normalen Meerschweinchenbuch kannst du so etwas nachlesen. Ein Meerschweinchen ist meist so ca. 8 Wochen trächtig, kann um ein zwei Tage variieren. Jungtiere kann unterschiedlich sein und man kann sich da schlecht festlegen, aber so 1 - 3 Tiere werden es wohl dann sein. Habe aber auch schon Meeris gesehen die wesentlich mehr hatten.

Bedenke bitte das zwischen den Geburten immer eine gewisse Zeitspanne ist, da Meeris nach der Geburt gleich wieder gedeckt werden können. Deshalb musst du auch rechtzeitig die männlichen Jungtiere trennen.

Sollte dein Meeri jedoch bereits älter als ein Jahr sein, dann solltest du dass sinnlose Verpaaren sein lassen, denn dann kann sie Schwierigkeiten bei der Geburt haben (verknöchertes Becken).

warum willst du das machen? meerschweinchen haben 8 wochen tragezeit und sind schon nach kurzer zeit wieder geschlechtsreif und wenn mann männchen und weibchen nach der geburt nicht trennt gibt es dann meistens inzucht

8 wochen tragezeit. im durchschnitt haben sie 1-4 junge, im extremfall 8.

Wieso?

Haben sie Stammbäume?

Hast du monantelang genetik gepaukt?

Hast du mal eben 500€ über?

Hasr du dich über die artgerechte haltung informiert? http://diebrain.de/I-index.html

was sagen deine eltern denn dazu? Du bist erst 12 jahre alt.

Stellst du dir eigentlich die selben Fragen, wenn du ein Kind möchtest? Ich hoffe doch mal sehr.

0

Was möchtest Du wissen?