Meerschweinchen essen Kinder nach Geburt oô?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da hat Deine Mutter Dir einen Bären aufgebunden. Meerschweinchenmütter reinigen den Wurfplatz um keine Feinde anzulocken, d.h. sie fressen die Nachgeburten und die Eihüllen der Jungen und lecken sie trocken. Auch totgeborene Junge werden manchmal teilweise gefressen. Bei übereifrigen und unerfahrenen Müttern kann es vorkommen, das beim Trockenlecken versehentlich die Ohren angeknabbert werden, besonders wenn die Mutter im Stress ist.

Der Züchter wird die Jungen unmittelbar nach der Geburt wiegen und die Geschlechter bestimmen. Das Wiegen sollte täglich bis zur Abgabe weitergeführt werden. In den ersten 2 Tagen nehmen die Jungen etwas ab. Danach steigt ihr Gewicht täglich um 4 bis 7 Gramm.

Meerschweinchen sind Nestflüchter, sie kommen voll entwickelt zu Welt und laufen wenige Minuten nach der Geburt umher. Die können bereits feste Nahrung aufnehmen, denn sie wechseln das Milchgebiß bereits 14 Tage vor der Geburt im Mutterleib gegen das bleibende aus, werden aber 3 bis 4 Wochen gesäugt. Bereits mit ca. 21 Tagen werden sie geschlechtsreif, obwohl die Mutter sie in diesem Alter noch säugt.

Männliche Junge sollten deshalb in diesem Alter frühkastriert werden, damit sie bei den Erwachsenen bleiben können und erzogen werden. Bis sie erwachsen sind, dauert es ca. 1 bis 1 1/2 Jahre. In dieser Zeit lernen sie in der Gruppe das Sozialverhalten, ihre Sprache und was man als Meerschweinchen alles fressen kann. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Jungtiere immer einen erwachsenen Erzieher bei sich haben und das mindestens 12 Wochen lang. Werden sie früher von Erwachsenen getrennt, dann sind später Verhaltensauffälligkeiten und ein Mangel an Sozialkompetenz die Folge.

Ich hoffe ich konnte Dir alles anschaulich erklären? Bitte versuche nicht Meerschweinchen einfach zu vermehren. Dies sollte nur von Züchtern und mit dem nötigen Fachwissen um Genetik geschehen. Wichtig ist, dass die Eltern zuchttauglich und im richtigen Alter sind. Wenn mit irgendwelchen Meerschweinchen vermehrt wird, sind ernste gesundheitliche Folgen für Mutter und Nachkommen vorprogrammiert.

Lies Dir bitte dazu meinen Link durch: http://meerschweinchen-nothilfe-hamburg.de/einmalbabieshaben.html


Das ist Quatsch! es gibt Insekten & spinnentiere die das tun aber doch keine süssen kleinen meeris :)

So ganz abwegig ist die Behauptung der Mutter nicht. Viele männliche Säugetiere und sogar Primaten töten die Jungen von konkurrierenden Männchen um die Weibchen anschließend selber decken zu können. Damit wird ihr Erbgut weitergegeben und nicht das der Konkurrenz. Mütter töten ihren Nachwuchs aus Nahrungsmangel oder bei äußerstem Stress.

1

Also mich würde das schon sehr wundern, vor allem da Meerschweinchen sonst reine pflanzenfresser sind. Ich denke das ist Quatsch.

LG LiLiPi

Was ich schon öfters gehört habe das wenn man Jungtiere anfasst, stosst sie die mutter ab und sterben sehr wahrscheinlich. Ich denke deine Mutter wollte dir damit Angst machen damit du nicht auf die Idee kommst sie anzufassen.

In seltene Fällen kann es denke ich vorkommen aber normal ist es nicht, habe auch schon gelesen das Eichhörnchen vögel essen (auch ein Ausnahmefall).

Das was deine Mutter dir erzählt hat ist ein Märchen. Schade das Eltern ihren Kinder so einen Mist erzählen. Gut das du hier erfahrene Meerschweinchen besitzer gefragt hast. Alles liebe

So ein schwachsinn hab ich ja noch nie gehört o.O Meerschweinchenmütter fressen höchsten die plazenta um verlorene nährstoffe wieder auf zu nehmen das ist aber auch schon alles .. die Jungtiere selber werden nicht gefressen keine sorge ... finde ich ehrlich sch***e von deiner mutter das sie dir so nen sch*** erzählt ... oh und direkt nach der Geburt der Jungtiere kann man sie ruhig schon anfassen ohne angst zu haben das die mutter die jungen verstösst ... Meerschweinchen sind keine Nesthocker

Ja mir war das schon klar und ich werde sie morgen aufklären ^^

0

oki ^-^ hab jetzt auch nicht gedacht dass du ihr das abkaufst aber trz ist es nicht oki falsche behauptungen in die welt zu setzten wenn man keine ahnung von diesen tieren hat und vor allem wenn es ein erwachsener ist der das zum eigenem kind sagt

1

Schwachsinn ich hab selber Meeris (auch welche nicht gekauft sondern bei mir geboren) und die haben sich nicht gegessen. Meerschweinchen vertragen überhaupt kein fleisch.....

Ich kann mir das schon vorstellen. Allerdings nicht wenn sie angefasst wurden, sondern wenn die jungen schwach sind oder tot oder die Mutter gestört ist. 

Von Mäusen und Ratten weiß ich, dass sie es tun und die Eisbärdame die im Berliner Zoo Zwillinge bekommen hat, hat das eine auch gefressen.

Darum kann ich es mir vorstellen, aber bei Meerschweinchen weiß ich es nicht sicher.

Ich denke da ist gar nichts Wahres dran. Das hab ich noch nie gehöhrt und noch nie gesehen.

ja klar, so ne Geburt ist anstrengend und da brauch die Mutter auch mal nen Snack - passiert ab und an auch bei Menschen

Was möchtest Du wissen?