Meerschweinchen Durchfall durch Päppelbrei? (beschreibung wichtig)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann auf eine Krankheit zurückzuführen sein, muss aber nicht. Es könnte auch sein, dass dein Meeschweinchen gerade ein Stoffwechselproblem hat und daher die Nahrung nciht richtig verdaut, füttert einfach mal etwas weniger, aber nicht viel weniger, da Meerschweinchen einen so genannten Stopfmagen besitzen. Oder versetzt den Brei mit weniger Flüssigkeit, ich kann jeoch nichts genaues sagen, da Ferndiagnosen immer schwer sind, such doch einfach mal einen Tierarzt auf.

ne krankheit kann se eigentlich nicht haben...waren die letzte woche drei mal beim doc und haben sie durchchecken lassen...der durchfalls hat die konsistenz des brei's den sie bekommt...jetzt weiß ich wie gesagt nicht ob sie den brei einfach nicht in harten kot ausscheiden kann oder ob es an was anderem liegt....das hört sich jetzt vllt doof an aber ich wäre selbst bei einem weiteren arztbesuch nicht in der lage das zu finanzieren...ich mache abi und habe ja nur begrenzt geld zur verfügung...ich habe die letzte woche schon 130 euro gelassen ich bin absolut pleite...nur sie darf durch den durchfall nicht weiter abnehmen da sie eh durch das weniger essen nurnoch 550 gramm wiegt :(

0
@Svenija94

550 g? Das arme Schwein ist ja halbtot! Wer sich kein Tier leisten kann, der sollte sich auch keines kaufen, das ist ziemlich unverantwortlich. Ruf doch erstmal beim Tierarzt an und frag kurz nach.

0

Beim Durchfall sollst du dir immer Sorgen machen. Es scheint, dass es tatsächlich von Päppelbrei kommt, weil das Meerschweinchen so zu wenig Heu gefressen hat. Es ist wichtig, da etwas zu unternehmen, weil länger anhaltender Durchfall lebensgefährlich für das Tier ist.

Da es um das Wohl des Tiers geht, sollen dir deine Eltern unterstützen. Ansonsten kann man meistens auch Ratenzahlung beim Tierarzt machen.

Was möchtest Du wissen?