Meerschweinchen beschäftigen/fit halten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo tamiii2001,

das Wichtigste ist, dass die Beiden überhaupt die Möglichkeit haben, sich zu bewegen, also entweder ein sehr großes Gehege oder ein großes Gehege + Auslauf.

Das Gehege/ den Auslauf solltest Du interessant gestalten: Stelle unbehandelte Kartons auf, in die Du einfach große Ausgänge reinschneidest. Desweiteren Nagertunnel, Heuröhren.

Sie finden auch alte Handtücher sehr interessant: Zum Drunterschlupfen oder auch zum Draufklettern, wenn sie gestapelt sind. Das habe ich aber immer unter Beobachtung gemacht - nicht, dass sich mal eines verfängt und nicht mehr rauskommt. Und meine Älteste macht gerne so lange daran herum, bis sie es geschafft hat, einen Faden herauszuziehen. Da muss man etwas aufpassen, ist aber insgesamt eine tolle Sache.

Ich habe ein Heuhaus: Zwei Seiten mit Holzgattern + Dach. Das Dach habe ich abgenommen und stopfe auf den Seiten ganz oben viel Heu rein, das ich etwas überhängen lasse. Das Heu ganz oben schmeckt anscheinend besonders gut, sie stehen dann da und strecken sich. Natürlich sollte auch Heu zur Verfügung stehen, das leichter erreichbar ist.

Es ist aber auch normal, wenn die Tiere einfach mal abhängen und vor sich hin dösen und keine große Lust haben, sich zu bewegen. Vor allem, wenn es so warm ist. Oftmals bekommen sie auch nur für einige Minuten einen plötzlichen Rappel, in dem sie wie toll durch die Gegend flitzen - um sich gleich danach wieder auszuruhen. Das ist natürlich auch altersabhängig. Aber auch 5-Jährige haben noch durchaus einen Bewegungsdrang, sofern sie nicht krank sind.

Liebe Grüße Goldsuppenhuhn.

tamiii2001 13.06.2014, 19:02

Danke für die tolle Antwort! Leider ist eines meiner Meeries gestern gestorben:´(( und mein anderes ist total traurig und unmotiviert... sobald sie sich ´erholt´ hat, probier ich das alles mal aus:)

1
Goldsuppenhuhn 13.06.2014, 20:23
@tamiii2001

Hallo tamiii2001,

danke für das Kompliment und den Stern! Das tut mir echt sehr leid für Dich und Dein Schweinchen. Klar, dass das andere trauert. Es ist ganz wichtig, dass Du ihr bald einen neuen Partner gibst. Sie wird sich nicht erholen, sondern sich unbefristet einsam fühlen, solange sie alleine ist. Und unter dieser Einsamkeit leidet sie sehr.

Meerschweinchen brauchen immer Artgenossen, es sind keine Einzelgänger. Also bitte hole ihr schnell einen Partner/ eine Partnerin. Du kannst ja mal im Tierheim nachfragen, die haben oft auch ältere Tiere. Da kannst Du immer wieder mal anrufen.

Alleine wird es Deinem Schweinchen übrigens bestimmt gar keinen Spaß machen, alles zu erkunden und rumzuflitzen.

Alles Gute für Dich und Dein Schweinchen, LG Goldsuppenhuhn.

0
tamiii2001 14.06.2014, 11:27
@Goldsuppenhuhn

Hallo Goldsuppenhuhn, ja du hast recht! Ich hab mir schon sehr viele Gedanken gemacht! Ich hole mir wahrscheinlich ein Leihmeerschweinchen... aber dann habe ich eben das Problem dass ich mich wahrscheinlich nicht mehr von dem Leihmeerschweinchen trennen kann...

1
Goldsuppenhuhn 14.06.2014, 20:13
@tamiii2001

Ja, das kann ich verstehen, das würde mir auch so gehen. Ich glaube, ein Leihmeerschweinchen darf man auch behalten, wenn man will. Aber Ihr wollt ja mit der Schweinchenhaltung aufhören. Es ist echt sehr schwierig.

0

Ich hab für meine eine Laufkugel gekauft . Ich setz die darein und die können ohne bedenken im haus rennen/laufen .

tamiii2001 08.06.2014, 21:54

Kommen die da auch wieder raus?

0
edfider 08.06.2014, 22:02
@tamiii2001

Das ist ja wohl nicht dein Ernst. Diese Dinger sind absolute Tierquälerei . Und die gibts auch für Meeris ?

2
MinchenNinchen 09.06.2014, 11:51

Klar kommen die da wieder raus . ich lass die auch nicht den ganzen tag da drin . Nach 10 minuten wollen die schon nichtmehr und fangen an darin zu schlafen weil die sich auspowern beim rennen . Ich setz die dann immer zurück ins Gehege dann .

0

Spiel und Spaß für Meerschweinchen + Intelligenzspiele http://www.meerschweinchenberatung.at/zusammen8a.html

Was möchtest Du wissen?