meerschweinchen Auge tränt und ist milchig!

4 Antworten

Auch Meerschweinchen können eine Bindehautentzündung bekommen. Du hast dies vor 3min gepostet. Heute triffst du keinen Doc mehr an:-) Beobachte es 2 Tage und fahre dann zum Arzt. Bei einem Meerschweinchen kann man übrigens auch sehr gut mit warmen Kamilletee die Augen auswischen, Nur vorsichtig dabei sein und von außen nach innen. ok?

Danke für die schnelle antwort. Ich hoffe das es nur das ist. Trozdem werde ich morgen einen Artz aufsuchen und nicht mehr 2 Tage warten. Lieber zu früh als zu spät oder? Ich habe das glück eine Tierklinik in der nähe zu haben die auch Nachts bereitschaft hat. Aber dann werde ich sie damit doch lieber erst morgen früh belästigen. Danke auch für den tipp mit dem tee :)

0

Von Kamille im Auge ist eher abzuraten, da es austrocknet und ein wenig reizt

1

Hallo Twinkelchen123,

das hatte einer meiner Meerschweinche auch mal.

Wir waren beim Tierarzt, der hat eine Bindehautentzündung festgestellt.Das muss nicht sein das das bei deinem Meerschweinchen auch so ist.

Der Tierarzt hat mir dann eine Salbe mitgegeben, die ich ihm jedne Tag ins Auge machen musste. Das hat aber gut funktioniert. Gehe am besten auch mal zum Tierarzt.

Gute Besserung für dein Meerschweinchen,

LG Annika

Entweder eine Entzündung oder eine Hornhautverletzung (dann ist das auge sehr weißlich).

Ich denke morgen früh ist ok, da es nichts lebensbedrohliches ist

Okay, bin nur immer uebervorsichtig was das angeht da die tiere mir immer sehr leid tun da sie ja nichts sagen koennen was ihnen fehlt und ob sie schmerzen haben :] dann schmeis ich meine eltern doch nicht aus dem bett :)))))

0

Meerschweinchen schon seit 76 Tage schwanger?

Meine Meerschweinchen ist 1 Jahre alt und ist heute Dienstag - der 17.Juli, seit 76 Tage schwanger. Ich weiss das die Trächtigkeit von 68-72 Tage dauert und es sind schon 4 Tage mehr. Sie wurde nicht mit Absicht schwanger. Ich habe ein grosses, selbstgebautes Gehege in welcher 5 Meerschweinchen wohnen. Da ich aber mein Meerschweinchen aus dem Tierheim gebracht habe, war sie schon einmal schwanger. Sie fragten mich, ob ich einverstanden wäre das Meerschweinchen zu tauschen, doch das wollte ich nicht, also habe ich sie behalten. Die Geburt verlief gut und pünktlich und sie bekam 3 kleine Meerschweinchen, 2 von denen Jungen. Also wusste ich das die Jungen in einem alter von 4 Wochen Geschlechtsreif werden und so trennte ich sie nach 4 Wochen von der Mutter. Ich wollte sie kastrieren doch ich wollte ein guter Tierarzt finden. So verlief 1 Woche und ich ging zum Tierarzt , um ein Termin abzumachen. Als ich nachhause kam, war der einen Bock auf die Seite von meine 3 Weibchen. Ich nahm die 2 Böcken sofort weg und brachte sie zum TA. Dan hielt ich sie noch getrennt, in einem anderen Gehege, damit nicht nochmals sowas passiert. Als ich sie zusammen gebracht hatte, merkte ich das eine meine Meeris schwanger wurde das passierte am 02.05.2018 und bis jetzt sind schon 76 Tage vorbei. Tut mir leid für den langer Text, doch ich wollte alle Infos mitteilen. Und jetzt nochmals zu meiner Frage: Was soll ich tun, kennt ihr euch mit sowas aus? Ich wollte bis Morgen Mittwoch noch abwarten und dann zum TA gehen.

LG Maria

...zur Frage

Mein rechtes Auge tränt, wenn ich draußen bin. Woran kann das liegen?

Hilfe mein rechtes Auge tränt total immer wenn ich draußen bin, Tränenweise, das schaut ziemlich doof aus :( woran kann es liegen? Ich sehe auf dem rechten Auge auch etwas verschwommen und leicht milchig, als ob ich einen Ölfilm drauf habe...

...zur Frage

Meerschweinchen abgebrochener nagel blutet was tun?

Mein Meerschweinchen hat einen abgebrochenen nagel bzw er ist nicht ganz abgebrochen (die andere Hälfte vom Nagel ist noch dran).

jedoch sieht es so aus als hätte sie dort geblutet.

ich habe keine Ahnung wie ich da am besten vorgehe.

...zur Frage

Was ist das für ein schwarzer Buckel an meinem Meerschweinchen?

Hallo,

ich habe heute an dem Meerschweinchen meiner Schwester einen schwarzen Buckel entdeckt. Er ist ca. Steckkopfnadel groß, aber ich weiß nicht, wie lange der schon da ist. Weiß jemand vielleicht, was das ist? Leider hat meine Schwester zur Zeit nicht genügend Geld, um zum Tierarzt zu gehen.

...zur Frage

Meerschweinchen Auge tränt

Mein Meerschweinchen Mimi hat seit einiger Zeit ein Tränendes Auge. Es ist das Rechte. Das linke Auge tränt jedoch nicht. Bevor wir zum TA gehen, wollten wir noch ein paar andere Meinungen hören. Es gibt ja auch Möglichkeiten die nicht besonders schlimm sind. Z.B Die Streptokokkeninfektion. Bitte nur hilfreiche Anteorten!

...zur Frage

Milchiger weißer Ausfluss aus dem Auge meines Kaninchens

Hey :) Ich hab ein Kaninchen, das ist jetzt 7 Jahre alt und ein Weibchen. Heute hab ich bemerkt wie ein milchig weißes Sekret (flüssig, sieht so aus wie Milch) aus dem Auge getreten ist (also aus dem Innenwinkel des Augens, sprich zur Nase hin) entdeckt. Ich hab es vorsichtigt weggewischt aber wenn man über das Auge geht, kommt es sofort wieder nachgeflossen. Es ist nur am einen Auge. Elfe (so heißt sie) ist ja schon ziemlich alt, frisst aber wie immer und ohne Probleme, ihr Fell ist gesund, sonst ist auch nichts verklebt etc. Sie war schon immer eine Zierliche, Dünne, aber abgenommen hat sie nicht und sie ist auch fit und munter wie immer. Hat da jemand Erfahrungen damit und kann mir sagen was das evtl. sein könnte?

Vielen Dank für Antworten!

LG cherryy13

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?