meerschweinchen alleine nach dem tod seiner schwetser

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du es nicht abgeben willst, dann kauf ein zweites hinzu. Alles andere ist Tierquälerei!

Ich hab das Spiel mit Wellensittichen durch. Den letzten hab ich in eine private Voliere abgeben können, weil ich auch nicht weiter alt-neu spielen wollte.

Das meeri was du jz hast ist noch sehr jung un deswegen würde ich auf jedemfal win szweites besorgen bei manchen tierhandlungen kann man das so machen das man das tier was man jz hat zu allen meeris von der handling reinsetzten kann und mit dem meerie mit dem es sich am besten versreht nimmst du dan mit->auf keinen fall alleine lassen

kaffee21 30.08.2012, 18:42

eben net. es ist 6 jahrr alt und wird bestimmt auch net mehr sooo lange leben. daa ist jaauch ein grundd warum ich kein neues will

0

Also Einzelhaltung ist auf alle Fälle keine Option, also entweder holst du deinem Meeri ein zweites dazu oder du gibst dein Tier in eine bestehende Gruppe ab. Mit 6 Jahren ist dein Schweinchen ja schon älter, vielleicht findest du eine Möglichkeit, dir einen Artgenossen "auszuleihen", den du dann weiter vermitteln kannst, wenn dein Meeri nicht mehr lebt? Schau dich einfach mal in einem Meerschweinchenforum um, da gibt es oft Notfallvermittler und Pflegestellen, die sich auch freuen, wenn ein Tier vorübergehend gut unterkommt. Grundsätzlich ist es aber bei sozialen Tieren nun mal so, dass man irgendwann ein Tier weggeben muss, wenn man mit der Haltung aufhören möchte. Das alle Tiere einer Gruppe gleichzeitig an Altersschwäche sterben, passiert "leider" sehr selten.

Du willst kein neues Meeri und deines nicht abgeben (was genau für Lösungsvorschläge erwartest du eigentlich??) Du willst also, dass dein Tier einsam leben muss? Das ist selbstsüchtig, nicht anderes. Ich kann gut verstehen, dass man ein Tier ungern abgeben will, aber es ist nicht im Sinne des Tieres, dass es alleine bleibt, denn Einzelhaltung geht gar nicht! Meeris sind Rudeltiere, sie brauchen mindestens einen Partner, genau genommen wäre eine Gruppe sogar sinnvoller. Bestimmt findest du über ein Inserat bei eBay Kleinanzeigen einen verantwortungsvollen Meerihalter, der ein Meeri für sein Tier oder seine Gruppe sucht.

Falls du wieder ein zweites holen willst: bitte im Tierheim, NICHT im Zoohandel!!

kaffee21 30.08.2012, 18:36

egoistisch bin ich schonma garnicht damit das klar ist ! ich tue allea fier meine tiere! aber mein erstes meeri hatte ich 8 jahre lang und es haz alleine gelebt ! da wusste ich noch nicht das man die nicht alleine halten kann

0
Annemaus85 30.08.2012, 23:45
@kaffee21

Dadurch ist das Tier auch nicht glücklicher gewesen. Man informiert sich halt BEVOR man Tiere hält, was diese brauchen!

0

war bei mir so ähnlich, mein hase starb und mein meerschweinchen war dann ganz alleine, ich hab es einfach jeden tag aus dem Käfig geholt, mit ihm gekuschelt, in einem abgeschlossenem raum rum getobt und irgwann sogar mit ihm an der leine nach draußen gegangen.

probiers einfach mal damit!;)

Annemaus85 30.08.2012, 13:05

Schlimmer geht es gar nicht. Allein Kaninchen und Meeri zusammenzuhalten ist für die Tiere total ätzend, weil es so wäre als müsstest du dein Leben mit einer Schildkröte verbringen. Keine nette Vorstellung, oder? http://diebrain.de/k-andere.html

Und Meeris werden auch nicht gerne zwangsbeschmust.

0

Hallo,

Willst du lieber, dass dein Tier traurig und einsam ist? Wenn du kein neues holen kannst, dann gib es bitte ab. Das werde ich auch tun, wenn eines von meinen beiden stirbt. Alles andere ist einfach nur total egoistisch, denn Einzelhaltung ist Tierquälerei.

kaffee21 30.08.2012, 18:32

egoistisch ist hier schonma garnix ;) ich tu alles fier meine tiere !!!! vill hol ich mir einen kleinen dazu

0
kaffee21 30.08.2012, 18:32

egoistisch ist hier schonma garnix ;) ich tu alles fier meine tiere !!!! vill hol ich mir einen kleinen dazu

0
Chichouu 30.08.2012, 18:45
@kaffee21

Natürlich ist es egoistisch, das Tier alleine zu halten, nur, weil du es nicht abgeben möchtest - was denn sonst? Wenn du dir noch einen Kleinen holst, ist das okay.

0

Wenn die Meeris allein sind sterben sie oft an Einsamkeit. Das Meerschweinchen allein zu behalten ist also auch keine Lösung.

kaffee21 30.08.2012, 18:35

mein erstes meerschweinchen war alleine und hat 8 jahre gelebt , also bitte

0
JustReading 30.08.2012, 23:22
@kaffee21

nachdem der Gefährte von meinem Meeri gestorben ist, lebte es nur noch 2 Wochen, obwohl es erst 1 Jahr alt war.

0

Was möchtest Du wissen?