Meerschweinchen alleine halten, ohne zu wissen das es tierquälerei ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder du suchst ein neues Zuhause mit neuen Kumpels für dein Meerschweinchen oder holst dir selbst wieder ein zweites dazu. Alleine zu halten ist auf jeden Fall keine Lösung denn Meerschweinchen dürfen nicht in Einzelhaltung gehalten werden und können bei Vereinsamung sogar schwer krank werden :(

Hallo,

Entweder du gibst das Meerschweinchen weg oder du kaufst dir ein neues <- ein nicht so teuren würde ich dir empfehlen und nicht aus dem Geschäft, dort sind die nämlich meisten zu teuer und krank oder dir wird der Geschlecht nicht richtig gesagt- das ist mir mal passiert.  Das Tier weggeben ist natürlich sehr schade und das tut dir wahrscheinlich auch weh denk' ich mal... 

Ich würde mir ein neues und aber vor allem GESUNDES Meerschweinchen kaufen!

LG :)

Du kannst entweder

ein zweites meerschweinchen im selben Alter dazusetzen oder es in eine Auffangstation/Vermittlungsstation/Tierheim abgeben und eine Patenschaft übernehmen, bis es ein neues zuhause gefunden hat.

Meerschweinchen sind wie Kaninchen sehr soziale tiere.

Sind sie alleine, gehen sie ein. Das will niemand.

Einsicht ist immer der erste Weg zur Besserung. Also kannst du deinem Meeri nur einen neuen Kameraden zulegen, der sollte im gleichen Alter sein, oder es an erfahrene Meeri-Halter geben.

Ich würde es auf keinen Fall jetzt noch weggeben. Es wird bestimmt sehr traurig sein, weil sein Freund gestorben ist. Mein Beileid :(
Ich würde es behalten und vielleicht ein neues dazu nehmen. Damit es sich nicht mehr so alleine fühlt.
Das ist genau so, als wärst du in einem Käfig mit einem Freund gefangen, der dann irgendwann einfach nicht mehr da ist und du alleine weiterleben sollst.
Hoffe das Meerschweinchen darf bei dir bleiben ;)

Was möchtest Du wissen?