meerschweinchen -warze am auge?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Geh sooooooooooooooooooooooooooooooo schnellllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll wie möglich zum Tierarzt , ich habe beim Film Menschen TIERE und Doktoren gesehen das so etwas sich entzünden kann und das Auge erblindet.Aber man kann auch abwarten , wen es nach 2 wochen nicht besser wird , dann muss eine Oparation durchgeführt werden.Das wird aber teuer für dich.WEN du die Operation NICHT durch fürst kann das sich im Auge verbreiten das wird noch teuerer.Könnte auch sein das es Tumor ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lumpi23
09.10.2011, 17:05

er hat das schon seit wochen , aber es sieht nicht so aus als würde er leiden ausserdem ist er schon acht jahre alt und meine mutter meint wenn es ein tumor ist und wir in operieren müssen leidet er nur noch mehr :( was würdest du an unsrer stelle tun - wenn es ein tumor ist??

0
Kommentar von crazyrat
23.11.2012, 17:03

Deswegen musst Du nicht mit so unsinnigen Buchstabenwiederholungen rumspammen. Das ist auch so, dass man hier auch normale Texte und Worte einfach hervorheben kann, ohne an der Lesbarkeit zu schrauben.

0

Hallo,

zuerst mal schicke ich Dir hier einen Link, den ich gefunden habe:

http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/forum/meerschweinchen-und-warze-t15628.html

Auf jeden Fall solltest Du zum TA gehen. Mein eines Meerli hatte 3x was am Auge. 1 x war es "wildes Fleisch". Da hat sie erst Tropfen bekommen, und nach einer Woche hat der TA das mit so einer Schlinge weggemacht. Dann hatte sie einmal einen Halm ins Auge bekommen. Da bekam sie dann auch Spritzen, Salbe und Augentropfen. Aber einmal hatte sie auch ein entzündetes Auge und dann war auf einmal ein roter Punkt auf dem Auge. Da bin ich direkt hin, und das war ein Geschwür. Augentropfen, Salbe und Spritzen. War dann hinterher alles o.k. Aber ich hätte nicht einen Tag später kommen dürfen.

Zu Deiner Frage weiter unten, wenn es operiert werden muss, also 8 Jahre ist ja ein "bibliches" Alter. Da solltest Du mit dem TA besprechen, ob da eine OP nicht zu gefährlich ist, und Du die Zeit genießen solltest, solange es keine Schmerzen hat.

Das andere Meerschweinchen (beide jetzt 2 Jahre alt) mußte im Mai wegen eines Geschwüres am Bauch operiert werden. Aber sie ist ja jung. Inzwischen ist sie wieder quietschfiedel. Wenn ich den Knubbel unterm Bauch nicht entdeckt hätte, wäre ich auch nicht auf die Idee gekommen, dass sie krank ist. Sie hat nämlich gut gefuttert. Allerdings gehe ich weiterhin mit ihr zur Kontrolle zum TA alle paar Wochen.

Ich drücke Deinem Meerli auf jeden Fall die Daumen, und schreib mal bitte, was es war!

Alles Gute! LG Lilli377

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lumpi23
27.10.2011, 15:14

Dankeschön !!echt lieb von dir , es ist zum glück nichts ernstes !

0
Kommentar von lumpi23
27.10.2011, 15:14

Dankeschön !!echt lieb von dir , es ist zum glück nichts ernstes !

0

Echt, ich hoffe du warst bein Tierarzt! Hast du nur ein Meerschweinchen? Meerschweinchen sind nämlich Rudeltiere und müssen mindestens zu zweit gehalten werden , aber das weißt du ja hoffentlich.

Wie geht es ihm im Moment? Hast du zumindest ein Bild was du reinstellen könntest, damit wir uns das vorstellen können? (Natürlich trotzdem zum Tierarzt gehen, falls du noch nicht da warst ;) )

Mfg sweetgera

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn deinn meerschweinchen schon acht jahre alt ist dann hat es wirklich schon ein gutes alter erreicht wo eine operation meistens sinnlos wäre . lass es vom tierazt untersuchen das entfernen eines tumores kostet nicht viel . finde es nicht schön das noch keiner mit dem tier beim arzt war ihr die verantwotung für diese tier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lumpi23
10.10.2011, 20:51

was solld er artzt den da amchen ??? ihm gehts ja gut er frisst - er quickt ist fit und putzmunter - und ich möchte die letzte lebenszeit ihm noch so schön wie möglich machen und dnekst du er mag es zum artzt zu gehen wenn er eh so schüchtern ist ?? das jagt ihm nur noch mehr angst ein uund vor allem ohm geht es gut und warum sollte mann dann mit ihm zum artzt wenn er leiden würde dann wäre ich schon LÄNGST beim artzt gewesen ich bin ja kein tierquäler oder so , eminem meerschweinchen geht es super gut sonst wäre er nicht so alt geworden - und mit seinem alter würde er eine op oder so nicht mehr überleben oder es würde sehrs her schmerzhaft werden

0

Lass einen Tierarzt drüber schauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meerschweinchen haben keine Tränendrüsen, soweit ich weiß. Geh am besten zum Tierarzt, vielleicht ist es ein Tumor oder sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist höchstwahrscheinlich ein Tumor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lumpi23
09.10.2011, 16:50

ohh gott - ich dachte das wäre ein pickel oder so das problem ist meine mutter meint es ist nicht so schlimm um mit ihm zum tierarzt zu gehen :O

0

vlt.... tumor im schlimmsten Falle :((((((

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?