Meerschweinchen - Tierarzt

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt ganz auf das jeweilige Tier und die Haltungsbedingungen an.

Wenn deine Tiere gesund sind, das richtige Futter bekommen, sich ausreichend bewegen können und auch eine Möglichkeit haben ihre Zähne abzunutzen (frische Zweige ect.), dann genügt es die Tiere einmal im Jahr (wer möchte auch einmal pro Halbjahr) untersuchen zu lassen. (Wenn nichts ist muss auch das nicht sein, denn die Tiere sollten ja keinen unnötigen Stress haben)

Der Preis variiert - auch von Tierarzt zu Tierarzt. Für OPs kann die Rechnung schnell mal dreistellig werden (100-300Euro), werden nur Milben oder andere Krankheiten behandelt sollte man grundsätzlich ca. 80 Euro pro Jahr und Tier veranschlagen - ansonsten kann es auch sein, dass du für deine Meerschweinchen zu ihren Lebzeiten bei guter Gesundheit nicht einen Cent für den TA ausgeben musst.

Es kann also sein, dass du für deine Tierchen nie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maritesch
23.06.2011, 20:33

was ausgeben musst - oder auf einmal sehr viel für eine OP.

Grundsätzlich solltest du dich bei einer OP immer fragen ob es sinnvoll ist - Meerschweinchen sind sehr kleine TIere und eine Vollnakose kann hier schon eine lebensbedrohliche Situation darstellen.

Mein Tipp wäre ne Notfallkasse für die Schweinchen - so kann man immer mal was beiseite legen und steht im Falle des Falles nicht vor nem Kostenberg.

0

also ich habe auch fünf meerschweinchen, wir gehen mit denen nur zum tierartz wenn sie krank sind... Der preis variiert je nach bedürfnis. es gibt operationen für über 300 euro beispiel blasenstein entfernen... die alternative dazu ist das meerschweinchen einzuschläfen und eventuell ein neues zu kaufen ;( aber solche krankheiten sind ziemlich selten, wenn du gut zu den tieren schaust, sollte nichts derartiges geschen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saturnknight
24.06.2011, 09:44

"die alternative dazu ist das meerschweinchen einzuschläfen und eventuell ein neues zu kaufen"

Was ist denn das für eine Alternative? Wenn ne OP zu teuer wird, dann lieber das Tier einschläfern und ein neues kaufen?

0
Kommentar von MiGaMax78
24.06.2011, 11:10

Hey, also das darf ja echt nicht wahr sein: wenn es krank ist, lass ich es einschläfern und kauf mir halt ein neues, kostet ja nur 15 Euro. Liebst du deine Tiere überhaupt nicht???

0

Was möchtest Du wissen?