Meerschweinchen in Österreich?

 - (Gesundheit, Umfrage, Biologie)

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Ne zu viele Fressfeinde 44%
Ja klnnen überleben 38%
Ne die kommen net übern Winter 19%

Wenn die Frage wirklich erst ist, verschenken über das Internet. Ihr habt doch willhaben. At

Ich besitze keine meerschweinchen.

Und diese meerschweinchen sind nicht meine aber sind schon abgebaut

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja klnnen überleben

Wo ich früher wohnte, gab es in der Nähe des Bahnhofs eine wildlebende Meerschweinchenkolonie. Klar gab's da sicherlich auch mal Verluste, aber ein paar überlebten immer, um den Fortbestand zu sichern. Die sind ja auch nicht blöd, eigentlich waren das ja mal freilebende Tiere und wissen, was sie unternehmen können, um sich zu schützen. Deinen östereichischen Meerschweinchen im Wald gebe ich also recht gute Chancen.

Ja klnnen überleben

Hallo

Ich versuche das mal optimistisch zu sehen.

Ich denke, es kommt sehr darauf an, welcher Wald.

Im Wald selber, haben sie Chancen, zu überleben, aber wenn sie sich raus auf's Feld trauen, wird es schwieriger mit den Greifvögeln. Aber im Wald gibt es viele Verstecke, und je nach Wald, auch nicht viele Fressfeinde, denke ich.

Wer wären denn die Fressfeinde? Der Fuchs und der Marder? Einerseits leben die gerne menschennah, andererseits machen sie doch Winterschlaf. Denn sie gehen ja nicht davon aus, dass es da plötzlich nun von Futter wimmelt.

Also ich kenne ja die Vermehrungsrate von Meerschweinchen nicht. Aber ich denke, dass schon welche 2 Jahre durchkommen (wenn der Winter kein Problem ist), aber auf Dauer, weiss ich nicht. Sind bestimmt leichte Beute für die Raubtiere.

In einem Stadtwald gebe ich ihnen 2-3 Jahre

Aber es gibt bestimmt auch Wälder, in denen es kaum Fressfeinde gibt, das wäre wohl das reinste Paradies für sie.

LG

Die Tiere benötigen ziemlich viel Futter und dazu ein trockenes und sicheres Nest, um überleben und sich vermehren zu können. Selbst in einem Stadtwald werden die nicht einen Winter übersehen.

1
Ne die kommen net übern Winter

Die können unmöglich einen Winter überstehen. Das mit den Fressfeinden kommt oben drauf. Meerschweinchen sind extrem leichte Beute für Wiesel, Fuchs, Dachs und Raubvögel.

Vermutlich werden sie keine Woche überstehen.

Meerschweinchen würde aus mehreren Gründen hier nicht überleben.

Sie sind es nicht gewöhnt, ihr Futter selbst zu suchen, sie kennen ihre Fressfeinde nicht und sie sind nicht für einen Winter in Deutschland ohne trockenen Stall und Häuschen gemacht. Sie würden also entweder verhungern oder erfrieren, oder gefressen werden.

Meerschweinchen in der europäischen Wildnis räume ich keine großen Überlebenschancen ein. Sie sind es hier zum Einen gewohnt, Nahrung serviert zu bekommen und zum Anderen stammen Meerschweinchen ursprünglich aus Südamerika. Ich glaube kaum, dass sie für unseren Winter in der Wildnis gewappnet sind. Hinzu kommen natürlich auch Fressfeinde. Greifvögel beispielsweise erbeuten manchmal sogar Katzen. Da dürften Meerschweinchen, die sich hier in freier Wildbahn gar nicht zurecht finden würden, für sie erst recht kein Problem sein.

Falls Du also vorhaben solltest, Dich einem mehrerer Meerschweinchen zu entledigen, setze sie bitte nicht einfach irgendwo im Wald aus, sondern bringe sie in ein Tierheim oder eine Tierauffangstation.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – MFA, Fernstud. Kräuterkunde/Phytotherapie, Dufträucherungen

Ich hab keine meerschweinchen und besonders keine unkastrieren.

Ich kenn nur jemanden den das passiert is

0
Ich glaube kaum, dass sie für unseren Winter in der Wildnis gewappnet sind. 

Meerschweinchen sind winterhart die kommen in den Anden bis auf 4000m Höhe vor.

Ich kenne auch Leute die sie ganzjährig im Garten halten.

0

Was möchtest Du wissen?