Meersalz gesund für den Körper?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unser Körper braucht Salz, aber da das schon ausreichend in Brot, Käse oder in Wurst enthalten ist, sollte man beim Kochen das so gering wie möglich halten.

Ich bin der Ansicht, dass es dem Körper völlig egal ist, ob man teures Bio-Meersalz, Steinsalz oder Salinensalz zuführt. Seit neuestem gibt es einen Hype, dass man möglichst Himalaya-Salz verwenden soll. Schön teuer! Wer meint, er braucht das, bitteschön. Jeder, wie er will.

Zuviel Salz erhöht den Blutdruck und sorgt somit früher oder später dann als Folge für Nierenprobleme

lg Lilo

Das Stein Salz oder "Himalaya Salz" schmeckt einfach anders das ist der Punkt. also so zum Würzen merkt man auf jeden Fall ein Unterschied.

0

Ich glaube eigentlich auch nicht an solche Trends.... Aber Himalaya Salz schmeckt ein wenig anders. Obs gesünder ist bezweifle ich stark.

0

Zuviel Salz erhöht den Blutdruck

Nein, so einfach ist es nicht. Gesunde Menschen scheiden zuviel Salz einfach wieder aus. Auch bei den meisten Bluthochdruckpatienten macht es keinen Unterschied, wieviel Salz sie essen.

Nur eine Minderheit der Hochdruckpatienten mit "salzsensitivem Hochdruck" reagiert auf Salz mit einer Blutdruckerhöhung, und die müssen dann natürlich salzarm essen.

0
@LiselotteHerz

Wenn ein Mensch, der ohnehin schon zu hohen Blutdruck hat, weiterhin Unmengen von Salz zuführt, wird er Ödeme bekommen. Gegen so viel Unvernunft ist der Körper machtlos.

0

Jedes Salz, das du kaufst, ist Meersalz. Manchmal ist es allerdings schon ein paar Millionen Jahre alt und wird aus Salzminen gewonnen, dann nennt man es Steinsalz - aber ursprünglich stammt es aus dem Meer.

Wie immer ist die "gesunde" Menge an Salz eine Frage der Dosierung. Zuwenig ist schlecht, zuviel ist auch schlecht. Wenn du dein Essen so würzt, dass es dir schmeckt, dann passt das schon.

Nicht mehr als anderes Salz. Allzuviel ist ungesund

Sind Reiswaffel gesund?

Sind eigentlich Reiswaffel gesund?
Jetzt natürlich ohne Schokolade oder so :D sondern mit Meersalz oder mit normalen Salz

...zur Frage

Salz im Körper durch Hausmittel verringern?

Heyoo. Meine Frage ist ob es eine Möglichkeit gibt die Menge an Salz die man zu sich genommen hat irgendwie zu verringern? Oder auch "neutralisieren". Weiß jemand welches Lebensmittel gut ist um das Salz besser zu verdauen oder zu verringern? Lg

...zur Frage

Ist meersalz das gleiche wie Salzwasser?

...zur Frage

Wieso ist regelmässiges masturbieren gesund für den Körper?

...zur Frage

Abneigung gegen Salziges?

Ich habe seit einigen Tagen eine Abneigung gegenüber salzigen/deftigen Lebensmitteln. Zuerst dachte ich, es kommt vom PMS, jetzt habe ich meine Menstruation aber bereits zwei Tage und es ist immer noch so. Auf ganz bestimmte Gerichte habe ich starken Appetit, aber den Großteil an salzigen Lebensmitteln könnte ich jetzt nicht essen. Ich habe nur Appetit auf Süßes. Letzte Woche wurde bei mir ein Prädiabetes festgestellt - kann es daran liegen? Was ist das?

...zur Frage

Ist Thunfisch wirklich soo ungesund?

Man hört ja immer wieder, dass Thunfisch ungesund sei, aber warum?

Wie viel muss man essen, bis es ungesund wird? Ist es nicht gesünder als Rind oder so?

Hab gelesen, das Thunfisch ungesund sei, weil da Quecksilber drin sei. Aber Quecksilber ist ja in den Meeren und somit in allen Fischen. Also ist Thunfisch ja nicht ungesünder als ein andere Fisch.

Wären 3 Dosen ist der Woche zu viel und ungesund? Oder wird ohne Grund viel Wind drum gemacht?

Kann der Körper überhaupt Queksilber abbauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?