Meeres-Wellenarten

4 Antworten

Bezüglich der Entstehungsursache unterscheiden wir Windwellen und tektonische Wellen. Letztere können als Tsunamis an Küsten Verheerungen anrichten. Als Brandungswellen werden sämtliche unregelmäßigen Formen von Wasserspiegelauslenkungen verstanden, die infolge der Wechselwirkungen des Meereswassers mit der Atmosphäre und mit dem Meeresboden in Küstennähe auftreten. Einfach gesagt: Brandungswellen überschlagen sich an der Küste. Des Weiteren unterscheiden wir Tiefwasser- und Flachwasserwellen. An Wasserfahrzeugen entstehen Bugwellen. Durch Interferenzen entstehen auch sog. "Monsterwellen" oder "Kaventsmänner".

Monsterwelle

Hi xxxfailxxx,

neben den "normalen" Wind-Wellen gibt es wie schon genannt solche durch Seebeben, und nicht genannte, die an der Nordsee etwa 2 mal am Tag zu beobachten sind.

Daneben gibt es noch sehr langwellige durch wechselne Hochs und Tiefs u.ä.

Gruß, Zoelomat

P.S. Vergaß ich Schallwellen und Gamma-Strahlung durch Atommüll.

P.P.S. Vergaß ich zu erwähnen, dass Gamma-Wellen eher ein Scherz waren?

Was möchtest Du wissen?