Meer oder Berge?

2 Antworten

Baden Wüttemberg mit seinem Schwarzwald und Flüssen ist es auch sehr schön.
Ich würd euch auch empfehlen eine Deutschland Tour zu machen und vielleicht gefällt euch aufeinmal etwas ganz anderes!
Viel Glück euch Beiden:)

Warum macht ihr am beiden Orten nicht mal Urlaub, vielleicht hilft das bei eurer Entscheidung

Haben wir, und beides hat seinen Reiz. Aber Urlaub ist dann mit Sicherheit wieder was anderes als dort leben. :)

0

Stimmt!
Ich selbst wohne an der Küste und kann mir ein dauerhaftes Leben in den Bergen nicht vorstellen. Mir würde das Meer fehlen. So wie den Bayern wahrscheinlich die Berge. Wird nicht einfach für euch. Wünsch euch trotzdem alles gute und das ihr die richtige Wahl trefft.

0

In den Norden ziehen, welche Stadt würdet ihr empfehlen?

Moin Moin,

Und zwar komme ich gebürtig aus Cuxhaven und wohne allerdings am anderen Ende von Deutschland in Konstanz. Ich würde aber gerne wieder hoch ziehen allerdings nicht nach Cuxhaven,Bremen,Bremerhaven.(Da es dort zwar schön ist nur wohnen würde ich dort nicht mehr wollen)

Ich mag es wenn ich viel Grün um mich habe,brauche allerdings in der Nähe eine große Stadt und das Meer sollte auch nicht weit weg sein.

Jetzt wollte ich euch fragen welche Stadt ihr empfeheln würdet? Und warum gerade diese?

Würde mich über einige Anregungen freuen :-)

Leeve Gröte Bella

...zur Frage

Wohnen neben einer Erdölraffinerie

Mein Kumpel wohnt in Wesseling bei Köln, eine Kleinstadt, die ja eigentlich nur aus Industrieanlagen besteht. Es gibt Chemiefabriken und auch zwei Erdölraffinerien, jeweils eine im Norden und eine im Süden der Stadt. Besagter Kumpel wohnt unmittelbar an der nördlichen Raffinerie. Im Winter, wenn der Wind ungünstig steht, kommen manchmal Qualmschwaden (sieht aus wie Wasserdampf, riecht aber "künstlich") über die angrenzenden Werksmauern herübergewabert. Ich finde das gruselig, kann mir nicht vorstellen, da zu wohnen, auch wenn immer beteuert wird, dass das alles ungiftig sei. Was meint ihr? Was für Schadstoffe entstehen bei einer Erdölraffinerie? Bitte nur qualifizierte Antworten, kein Gelaber.

...zur Frage

Umzug: Hamburg oder Frankfurt oder Düsseldorf/Köln?

Hi!

Ich ziehe dieses Jahr, so etwa im August/September um. Beruflich bin ich nicht ortgebunden, daher habe ich die freie Wahl. Ich habe zwei Kumpels die mir eine Wohnung besorgen könnten. Der eine möchte dass ich mit ihm nach Hamburg in eine WG ziehe. Die Miete ist hoch, warm etwa 450 Euro, und wir würden dort zu dritt wohnen. Aber die Wohnung soll riesig sein! Der Nachteil an Hamburg ist, finde ich das Wetter, zu viel Wind und Regen und kalt ;) und ich komm mit der Mentalität im Norden einfach nicht klar.

Der andere Kumpel könnte mir eine Wohnung in Frankfurt anbieten. Diese ist sehr klein, aber kostet auch nur 200 Euro im Monat! Frankfurt ist zwar kleiner als Hamburg und vorallem wie ich finde, nachts langweiliger, weniger los. Aber es liegt im Rhein-Main-Gebiet und es ist auch nicht weit bis nach Köln und Düsseldort und man ist allgemein viel zentraler gelegen als in Hamburg.

Es ist echt eine schwere Entscheidung. Rein vom Gefühl her würd ich ja mal Frankfurt sagen. Finde das Wetter dort entscheidend besser und komme auch mit der Mentalität bestens zurecht ;) Ich könnte mir auch vorstellen später nach Köln oder Düsseldorf zu ziehen. ;)

Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung noch ein bisschen behilflich sein.

Liebe Grüße

Sarah

...zur Frage

Wenn das "Ich liebe dich!" nicht reicht

ich bin nun seit über einem jahr mit meinem freund zusammen.. es ist auch nicht das erste mal. nach mehrmaligen hin und her haben wir erkannt das uns kein anderer glücklich machen kann, dass keiner so gut passt. wir sind jeden tag wieder frisch verliebt wohnen zu sammen und alles ist voller harmonie. und doch habe ich das gefühl dass das "ich liebe dich!" so nichts sagend ist. ich habe keine worte für diese schönen dinge und die nähe reicht mir nicht. ich habe das gefühl ich müsste in ihn reinkriechen damit ich nah genug bin :) ich verstehe dieses gefühl nicht.. was ist denn das bloß? manchmal macht es mich ganz verrückt ^^

...zur Frage

Was mit Schwarm unternehmen wenn man in der Nähe einer Kleinstadt wohnt?

Ich habe mich endlich getraut meinen Schwarm nach einem Treffen zu fragen und er hat ja gesagt. Jedoch frage ich mich schon die ganze Zeit was ich mit ihm unternehmen könnte. Da wir in der Nähe einer kleineren Stadt wohnen gibt es nicht viele Dinge die man machen könnte. Kino oder Hallenbad finde ich ziemlich langweilig, da ich das viel zu oft mit meinen Freundinnen mache.

...zur Frage

Welchen Dialekt (außer den eigenen) findet ihr am "sympathischsten"?

Ja, je nach Standpunkt kann sich ein Dialekt "cool" anhören oder total doof. Falls ihr keine Dialekte mögt, also generell keine Dialekte gut findet, dann sagt, welchen ihr noch halbwegs erträglich findet ;)

Schreibt aber, welchen Dialekt ihr selber spricht oder ob ihr selbst nur Standarddeutsch spricht und falls dem so ist, wäre eine grobe Region, wo ihr wohnt nicht schlecht. Wenn ein Bayer von sich sagt, Standarddeutsch zu reden redet er trotzdem anders als ein Niedersachse ;) Das ist ohne Wertung gemeint, mich interessiert einfach so wie sich die Dialekte in anderen Leuten ihren Ohren anhören ;)

Falls ihr Lust habt, könnt ihr auch abstufen (nur als Beispiel, ohne Wertung) "Bayrisch voll cool, schwäbisch geht so, sächsisch ist furchtbar"

Habe mal, da es nur sieben Antwortmöglichkeiten gibt, einige Dialekte zusammengefaßt, die sich zumindest für mich ähneln ;) (hoffe, es bricht kein Krieg aus^^)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?