Medjugorje Berg hoch>Schuhe kaputt?

4 Antworten

Schuhe werden dafür hergestellt um damit rumzulaufen.

Gehen sie bei dem Begehen einer bestimmten Strecke kaputt waren es die falschen Schuhe für diese Strecke. Bergwandern sollte man zum Beispiel nicht in Flippflopps.

Das ist ein völlig ausgetretener Pfad (Erde, manchmal blanker Stein) auf einen kleinen Berg.

Die Schuhe sollten trittsicher sein: nimm etwas, womit du wandern würdest.

Ansonsten gibt es dort keine Besonderheiten.

Nie gehört. Vom "Auf einen Berg gehen" werden allerdings keine Schuhe kaputt, wenn sie dafür gebaut sind.

Das einzige was ich bis jetzt erlebt habe ist bei Schuhen die schon lange getragen wurden, dass die Schusohle heruntergegangen ist und Schäden durch Steigeisen. Von letzterem werdet ihr wohl weit entfernt sein.

Gute Wanderschuhe gehen nicht kaputt, wenn man einen Berg hochgeht, auch nicht in Medjugorje.

Was möchtest Du wissen?