medizinstudium mit 2,2?o_O

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit deinem Schnitt wird es schwierig, sofort Medizin zu studieren. Es gibt folgende Möglichkeiten:

  1. Warten. Mit jedem Semester, mit dem du nicht studierst (gar nichts, auch kein anderes Fach), sammelst du automatisch Wartesemester. Wenn du dann genügend Wartesemester zusammengesammelt hast, kannst dann Medizin studieren. Allerdings können das durchaus 12 und mehr Wartesemester werden.
  2. Im Ausland, z. B. Österreich oder Ungarn, studieren. Nachteil: Die Anerkennung des Studienabschlusses ist nicht garantiert. Bologna hin oder her.
  3. Quereinstieg: Es besteht die Möglichkeit erst etwas zu studieren, was fachlich in der Nähe von Medizin ist und im höheren Fachsemester wechseln. Dies ist allerdings nicht so einfach, da solltest du dich auf jeden Fall beraten lassen.
  4. Auf's Losverfahren hoffen: Wenn du dich bewirbst, kann es sein, dass ein Teil der Studienplätze kurz vor Semesterbeginn verlost werden. Hierbei benötigst du eine ganze Menge Glück.
  5. Studienplatzklage: Medizinstudienplätze sind sehr schwer einklagbar. Deshalb solltest du dies nicht alleine machen, sondern einen Fachanwalt damit beauftragen. Aber selbst dann sind die Erfolgschancen nicht gerade die höchsten.

Wenn Du Dir nicht einmal die Mühe machst große Buchstaben zu verwenden, wo sie am Platz wären, wie soll man glauben, dass Du es lernen würdest, die Arzneien da einzusetzen wo sie am Platz sind?

das eine hat mit dem anderen nix zu tun!!-.-

0

Zur Not gehst halt in Österreich studieren :D

Der NC für ein Medizinstudium in Amerika?

Frage steht oben. Ich weiß ja das der NC in Deutschland ca. bei 1,0 bis 1,2 ist.

...zur Frage

Münster NC?

Hey, ich möchte gerne in Münster BWL studieren und dazu habe ich mir die NC Liste angeschaut, die folgendermaßen aufgelistet ist: Qualifikation :2,2 und dahinter sind noch 4 Wartesemester aufgelistet. Ich bin jetzt etwas verwirrt... Heißt das, dass man einen NC von 2,2 UND 4 Wartesemester braucht oder heißt es, dass man einen NC von 2,2 ODER 4 Wartesemester benötigt? Oder irgendetwas Anderes? Denn dahinter steht noch in einer Spalte Wartezeit: 5 Semester und NC 3,3 daher verstehe ich das nicht Danke schon mal im Voraus

Hier der Link: https://www.uni-muenster.de/studieninteressierte/zulassung/auswahlgrenzen/bew_oertlich_auswahl_ws_1718.html    (ihr müsst die untere Tabelle (Hauptverfahren) betrachten und nach BWL gucken

Art der Auflistung

Qualifikation: (NC)2,2I(Semester)4   II Wartezeit: (Semester)5I(NC)3,3

...zur Frage

Human Medizin NC?

Der NC dür Human Medizin liegt inzwischen meistens bei 1,0 oder 1,1 oder 1,2. Weiss jemand bei welchen Universitäten der NC in Deutschland etwas niedriger ist? Kann man sich auch bewerben wenn man dem NC nicht entspricht und was bedeutet das dann im weiteren Verlauf, also muss man lange warten? Gibt es sonst noch andere Möglichkeiten, z.B Human Medizin im Ausland zu studieren? Welche Länder eignen sich da gut? Ich interessiere mich für Human medizin (auch für forensische Medizin, wofür auch ein Medizinstudium benötigt wird).

LG

...zur Frage

Bewerbung fürs Studium abgelehnt - was jetzt?

Habe mich für ein Medizinstudium beworben (Abi mit 1,2 und TMS mit 1,9) und bisher bei den Abibesten und Wartesemestern eine Ablehnung bekommen. Ich möchte mir jetzt langsam Gedanken machen, wie es nun weitergeht, falls ich gar nicht angenommen werde. Allerdings möchte ich auch nicht nur Zeit totschlagen, sondern etwas tun, das auch in die Richtung meines Berufswunsches geht. Danke für alle Antworten.

...zur Frage

Ist en Durchschnitt von 1,9 - 2,2 okay?

Hallo! :)

Ich besuche ein Gymnasium einer katholischen Privatschule in Baden-Württemberg und da bald Zeugnisübergabe ist, habe ich eine Frage und die lautet wie folgt: ist ein Notendurschnitt von ca. 1,9 bis 2,2 okay? ( wir haben noch nicht alle Noten gesagt bekommen und deshalb bin ich mir nicht sicher , welche Note es nun sein wird)

Gruß: Azog00

...zur Frage

sinkt NC in niedersachsen?

Hallo, Ich bin jetzt in der 10. Klasse und mache 2019 Abitur (Niedersachsen). 2020 gibt es ja (zumindest in Niedersachsen) keinen Abijahrgang da ja der Jahrgang nach uns wieder nach 13 Jahren Abi macht. Wird dann der NC zum Beispiel beim Medizinstudium runtergesetzt weil es ja weniger Leute gibt durch den Ausfall?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?