Medizinstudium in Ungarn!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

scheint nicht auszurotten zu sein, die ansicht, dass die ungarische sprache mit der finnischen viele gemeinsamkeiten hätte. wahr ist dagegen, dass einige wenige worte ähnlichen ursprungs sein sollen!! ich lebe seit 2 jahren ständig in ungarn, mein abi war gut und meine sprachbegabung ist vielleicht auch nicht die schlechteste, will sagen, falls die vorlesungen in der landessprache gehalten werden must du dich warm anziehen. ich bin heute in der lage ein nicht zu tief gehendes gespräch zu führen, immer vorausgesetzt die anderen gesprächsteilnehmer passen ihre gesprächsgeschwindigkeit der meinen an ! aber aufgeben ist nicht. die ungarn verzeihen viele schnitzer, sie wissen um die schwierigkeiten mit ihrer muttersprachen

Hey, natürlich ist ein Studium der Medizin in deutscher Sprache möglich. Bewerben kannst du dich an drei verschiedenen Unis. Ich hoffe, du hast das mittlerweile schon rausgefunden. Und Ungarn ist toll! Das Studium auch! Alles Gute fürs neue Jahr! Und bleib an deinen Träumen dran Julia

Es soll möglich sein, an mind. 1 Uni in Ungarn in Deutsch studieren zu können (geht auf alte Verbindungen aus kuk-Zeiten zurück). An deiner Stelle würd ich es probieren. Ein mäßiges Abi bedeutet noch lange nicht, daß Du kein guter Mediziner wirst (Einstein war auch schlecht in der Schule!). Allerdings: in Deutsch studieren zu können, sollte dich nicht zu der Faulheit verleiten kein Ungarisch zu lernen! Es ist ein Gebot der Fairneß und hoffentlich auch deiner Neugierde auf deine Mitmenschen, daß Du die Landessprache lernst!

Ist dir klar, wie schwer die ungarische Sprache ist (ähnlich wie finnisch)? Und da willst du mit einem schlechten Abitur Fachvorlesungen in Medizin verfolgen können?

Wenn das Abi nicht so gut war, ist das Med.studuim auch nicht einfacher zu schaffen. Wie wäre es als Alternative Heilpraktiker?

Ein schlechtes Abi hat doch damit nichts zu tun ob man ein guter Arzt sein könnte oder nicht - im Gegenteil: meist hören die die ein 1.0 Abi haben schon nach den ersten Semestern wieder auf. Wenn man das wirklich will dann schafft man das auch.

0

hi , hast denn schon mal hier geguckt? http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/forumdisplay.php?f=94

Was möchtest Du wissen?