Medizinstudium in München über Wartesemster?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schön, dass du sowas spannendes machst wie arabisch zu studieren. Ich würde das keineswegs aufschieben - eine medizinische Ausbildung braucht auch drei Jahre. Daher würde ich erst nach Saudi-Arabien und erst später dich darum kümmern. Wer weiß auch, ob du dann noch überhaupt Lust hast auf Medizin?

Man kann auch nicht sagen, wie sich in den nächsten Jahren die Aufnahmekriterien ändern. Du solltest dich mal anfangen über das Zulassungsverfahren zu informieren. Das Verfahren ist zentral geregelt. Und über die Wartezeit kommst du gerade mit 14 Semestern erst rein, überall und auch in München. Ich weiß nicht, ob München bei der Quoten der Auswahlverfahren der Hochschule eine medizinische Ausbildung anrechnet. Ich muss dich auf hochschulstart verweisen. 

Mit einem guten TMS kannst du vielleicht auch noch was reißen (allerdings weiß ich da auch nicht, wie es speziell für München aussieht). Aber den kannst du ja nur einmal machen, mal ausprobieren ist da keine gute Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?