Medizinisches Cannabis mit nach Amsterdam?

2 Antworten

Ein Patientenausweis ist kein offiziell anerkanntes Dokument. Nach meiner Kenntnis gibt es hierzulande etwa fünf verschiedene Cannabis-Patientenausweise.

Das BfArM informiert auf dieser Seite zu den Regeln von Auslandsreisen mit Cannabis:
https://www.bfarm.de/DE/Bundesopiumstelle/Betaeubungsmittel/Reisen/_node.html

Dein Arzt sollte Dir eine entsprechende Bescheinigung runterladen und ausfüllen können.

Reise mit einer ärztlichen Bescheinigung zum bestimmungsmäßigen Gebrauch des medz. Cannabis und gut.

Die kann formlos vom rezeptierenden Arzt ausgestellt werden.

Habe einen Patientenausweis, steht alles drin, auch, dass ich nur zum schlafen konsumiere. Bekomme am kommenden Montag meine monatliche Verschreibung von 10g für 4 Wochen und fahre am Donnerstag, will aber nur die Hälfte mitnehmen. Die können mir ja theoretisch vorwerfen mit 0 Gramm rein und mit 5 raus, obwohl es ja meins ist. Ich möchte schließlich nicht meine Medizin abgenommen bekommen. 😾

0
@Blume219

Mit Bescheinigung vom Arzt (Stempel/ Unterschrift) bekommst du keine Probleme.

1

Was möchtest Du wissen?