Medizinischer Fachbegriff für krankhafte Neugier?

8 Antworten

das ist bestimmt nach meiner Nachbarin benannt - werde aber den Namen nicht verraten ;-)

Wenn es wirklich krankhaft ist, würde das wohl in die Richtung Kontrollwahn oder in die Richtung Zwangshandlung gehen. Das sind aber zwei völlig unterschiedliche Krankheitsbilder die beide nur durch einen Facharzt diagnostiziert werden sollten.

hab einfach mal die griechischen wörter für "neu" und "krankhaft"(im sinne von versessen) bei google gesucht, also "neomanie" und bin auf diese seite gestoßen:

http://marjorie-wiki.de/wiki/Neomanie

der begriff ist allerdings nur bedingt zutreffend und die seite auch nicht gerade "renommiert". jedenfalls fällt "krankhafte neugier" eindeutig unter die sogenannten "manischen störungen".

wo jedoch gesteigerte wissbegier aufhört und krankhafte neugier anfängt ist schwer zu sagen.
ich würde sagen es ist krankhaft, sobald es die lebensqualität einschränkt.

lg

Was möchtest Du wissen?