Medizinische Ohrstecker entfernen?

3 Antworten

Ja, bei Ohrsteckern kann es schon mal passieren. Verstehe ich richtig, die Ohrstecker haben ja den kleinen dünnen Stab, über den beim Anlegen eine kleine Schraube geschoben wird. So ist es ja im Allgemeinen.

Manchmal, das weiß ich jetzt nicht bei Deinen, weil Du nichts dazu schreibst, funktionieren diese wie eine Art Druckknopf, dh. es kann sein, daß auf dieser Stange ein winziges Hindernis ist, damit, wie bei sehr glatten Stangen, der Verschluss nicht von alleine abgeht. Dann müßte man evtl. leicht drauf drücken und gleichzeitig abziehen.

Es gibt auch die Verschlüsse, die Schraubengewinde haben, dann müßtest Du drehen.

Ansonsten müßtest Du entweder dahin, wo die Stecker gekauft wurden, zu einem Piercer oder HNO.

Wenn Du weiter probieren willst, bitte in Zeitabständen, sonst wird das Ohr an dieser Stelle dick.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Medizinische Ohrstecker werden immer geschossen und nicht gestochen.

Typisch ist dafür auch der enorm festsitzende Verschluß - man muß oft sehr fest ziehen bis der endlich nachgibt.

Ein echter Piercingstecker hat hinten keinen Verschluß sondern nur eine feste Platte und wird von vorne geöffnet.

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin seit 1989)

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
3

Nein der Piercer hat es tatsächlich gestochen, da er nichts davon hält sie zu schießen.

Es ist ein Stecker der hinten eine feste Platte und vorne kleine Kugel hat. Ich glaube man öffnet ihn an der Kugel, weil da ein minimaler Hohlraum zwischen Stab und Kugel zu sehen ist. Ich weiß aber nicht wie, ist das Problem.

0
3
@AkiKuro2000

Also den Stecker hat er auch vorher in einer Desinfektionslake eingelegt, also vielleicht tatsächlich ein Piercing. Wie öffnet man denn den?

0
40
@AkiKuro2000

das klingt aber gar nicht gut, so ein Stecker MUSS aus einer ungeöffneten Sterilgutverpackung kommen, genau wie die Nadel, die Handschuhe und alles andere verwendete Werkzeug :O
Einlegen in irgendeiner Flüssigkeit bedeutet nur eines - es war garantiert nicht Steril :(

1
40
@AkiKuro2000

Piercingstecker werden durch Aufschrauben geöffnet, man hält hinten fest und schraubt vorne die Kugel ab.

1
3
@needlewitch

Außer die Stecker selber war alles steril, aber doof das ich das nicht vorher wusste... Es ist ja Gott sei Dank alles glatt gelaufen.

Und was mache ich wenn eben diese Kugel klemmt?

0

Hast Du z. B. Speiseöl zu Hause? Damit könntest Du versuchen, das Verklebte zu lösen.

3

Die Stecker lassen sich prima (ist ein langer Stiel) im Loch selbst hin und her Bewegen, da ist nichts verklebt:/

0
77
@AkiKuro2000

Du sollst das Öl auf den Verschluß träufeln und einwirken lassen.

1

Was möchtest Du wissen?