medizinische frage zum führerschein antrag

5 Antworten

Hi scootc,leider ja,ist gesetzlich sanktioniert.Interessant wäre die Frage,ob Deine Fahrerlaubnis befristet war,was an sich möglich ist.Die Adipositas könnte ein Grund sein,die müsste schon stark sein.Gegen eine allfällige Verweigerung die Fahrerlaubnis weiter zu geähren,kann mit Berufung angefochten werden,was sicher eine Untersuchung durch einen Amtsarzt zur Folge hat,der einen Internisten zuziehen wird.Gilt nur für AUT,wie zb in Deutschland ist,ist Sache der BRD.LG Sto

Ja natürlich musst du das machen, wie gesund du vor 2 Jahren warst interessiert doch nicht. Du hast Bluthochdruck angekreuzt, also musst du zum Untersuch aufgeboten werden.

Den Test kannst Du nicht mehr verhindern, wenn der Blutdruck nicht richtig eingestellt ist, oder wenn den Amt etwas komisch vorkommt, kann man Dich auch in regelmässigen Abständen bestellen. Zu machen ist da nichts.

Ohne Prüfung Klasse A erhalten?

Hallo zusammen,

ich habe vor 2 Wochen meinen CE Führerschein bestanden (Bin 20 Jahre Alt, Ausbildung zum BKF).

Bevor ich meinen 1. Führerschein abgeben musste (Vorläufigen für C geholt), hatte ich folgende Führerscheinklassen VOR dem 19.01.2013 (!!) erworben:

AM, A1, B, L

Nun, da seit 2013 eine neue Trike Regelung kam, darf man seit dem 19.01.2013 nur noch mit Klasse "A" (Motorrad) ein Trike im Straßenverkehr führen. Für mich gilt diese Regelung jedenfalls nicht.

Nachdem ich gestern meinen Führerschein bei der Führerscheinstelle abgeholt habe, bekam ich noch ZUSÄTZLICH 2 Klassen in den Führerschein.

Einmal die Klasse A2 und die Klasse A. Ich habe sofort im Betrieb nachgefragt, da ich dies zu spät gesehen habe, und die meinten:

"Dass ist wegen dem "Trike-Führerschein, den bekommt jeder (Klasse A)."

Nunja, ich kenne dass aber nur mit Schlüsselzahlen (z.B 74, nur für Dreirädrige Kraftfahrzeuge (Trike))

Darf ich mit diesem Führerschein tatsächlich Motorrad fahren, oder ist der wegen dem Trike auf Klasse A2 und A umgeschrieben worden ? Würde sonst morgen zur Führerscheinstelle fahren und diesen wieder abgeben :-)

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

BTM-Eintrag Wiedererteillung des Führerschein?

Ich wurde ende Februar-2015 mit Drogen-erwischt in Diesem fall BTM-Eintrag ins führungszeugnis habe aber 2014 meinen Führerschein wegen Punkte abgegeben ( Kein Aufbau-seminar Teilgenommen) und habe jetz Meinen führerschein wiederbeantragt, Straßenverkehrsamt (Führerscheinstelle) Bräuchte dazu Führungszeugnis die kam am 11.05.2016 an beim Führerscheinstelle, Leider negativer eintrag wegen BTM in der führungszeugnis wurde mir Gesagt das von der Stattsanwaltschaft eine Akte angefordet wird kommen wir zur der frage= Ich wurde mit dem Drogen nicht am Steuer gepackt habe noch nie außer (Schnellfahren) mit dem auto zu tuen gehabt. Kann das sein Dass die Straßenverkehrsamt mich zur Einer Mpu sickt Dürfen die das anordnen was muss ich Dabei beachten?? ( Ich rauche Kein drogen mehr Ärtzliche Durchsuchung ist Kein Problem)! Ich wäre Dankbar für Antworten!! Danke Nochmal :)

...zur Frage

Habe Post von der Führerscheinstelle bezüglich MPU bekommen?

Hi @ll Habe heute Post von der Führerscheinstelle bekommen wo drin steht das ich meinem Führerschein in ca 6 Wochen Abholen kann , also ganz genau steht da drin

""Sehr geehrter Herr *"

Die aufgrund Ihres Antrages erfolgten Ermittlungen meiner Behörde sind nunmehr abgeschlossen. In der Erwartungen , dass sie das Delikt geschehen angemessen verarbeitet und eine ausreichende Motivation zukünftig angepasstem Verhalten I'm Straßenverkehrs erzielt haben , wird ihnen die Fahrerlaubnis nach Ablauf der Sperrfrist erneut erteilt , sofern sich bis dahin nicht erneute Eignungszweifel ergeben . Mit freundlichen grüße Im Auftrag Herr xy """

Mir wurde ende Februar Alkohol ( 0,77 BAK ) sowie Diazepam ( sehr viel , aber vom Arzt verschrieben ) im Blut nachgewiesen

Da ich wie oben beschreiben den Führerschein erst in 6 Wochen abholen kann , würde mich interessieren was mit dieser Textzeile genau meinen

"" die Fahrerlaubnis nach Ablauf der Sperrfrist erneut erteilt , sofern sich bis dahin nicht erneute Eignungszweifel ergeben"" Heist das das die noch weiter ermitteln oder meinen die damit das wenn ich in den nächsten 6 Wochen noch Straftaten begehen sie ihn mir nicht aushändigen werden ??

...zur Frage

Führerscheim erweitern trotz MPU?

Hallo ich habe da eine Frage, habe leider nichts passendes zum Thema gefunden. Undzwar bin ich gerade dabei mein Klasse B Führerschein mit A2 zu erweitern, habe aber plötzlich ein Brief bekommen, dass ich ein MPU machen muss. Ich muss den Führerschein nicht abgegen, kann den also behalten bis ich die MPU bestanden oder nicht bestanden habe. Ich habe 13 Monate Zeit die MPU vorzulegen, meine Frage ist jetzt, bekomme ich in dieser Zwischenzeit auch die erweiterung (Klasse A2) oder erst sobald ich die MPU, falls ich bestanden habe, der Führerscheinstelle vorgelegt habe? Den Klasse B also PKW darf ich ja auch behalten und ich habe immerhin 13 Monate Zeit und ich bin bald fertig mit dem A2 Schein. Wie schaut es aus? Danke schonmal :)

...zur Frage

C-Kategorie, LKW, Reaktionstest?

Ein bekannter von mir muss wegen dem Führerschein eine Kontrolle bei einem bestimmten Arzt machen wegen seinem Führerschein. Ich wollte mal fragen, wo man diesen Test machen kann? Also wie dieser Arzt für eine Facharztbedeutung hat. Freue mich auf die Antworten.

...zur Frage

Ärztliches Gutachten fahreignung?was jetzt?

Hallo ich bin gerade dabei den Führerschein zu machen und habe beim Antrag angekreuzt das ich schonmal wegen psychischen Problemen in Behandlung war ich weiß dumm jetzt würde ein ärztliches Gutachten zur fahrtauglichkeit angeordnet. Ich bin unmessbar für Cannabis wenn ich heute aufhöre sieht man das im urin noch 6-8 wochen ich weiß nicht wann ich den Termin kriege schätze ein bis 2 Wochen was soll ich jetzt machen ich bin echt am ... Ich habe aber nur angekreuzt das ich mal in Behandlung war wegen psyche aber nichts von den Drogen angekreuzt wird trotzdem ein Test gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?