Medizinische Berufe mit Studium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt unterschiedliche Bereiche bei den Gesundheitsberufen, zum Beispiel in der Medizin, Medizintechnik, Pflege, Therapie aber in kaufmännischen und verwaltenden Abteilungen.

Auf der Webseite 

http://www.berufe.tv/ausbildungsberufe/gesundheit/ueberblicksfilm-gesundheit/

findest du einen Überblicksfilm (rechts auf der Seite).

Der Überblicksfilm " Gesundheit " zeigt zum Beispiel das Portrait einer Kauffrau im Gesundheitswesen.

Auch der folgende Link ist interessant:

http://www.abi.de/index.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland außer dem Arzt, also dem Studium der Medizin keine. Alle nichtärztlichen Berufe in der Medizin sind Ausbildungsberufe mit einer Ausbildungsdauer von meist 3 Jahren. Die Abschlussprüfung ist meist staatlich (Examen), die Ausbildung erfolgt jedoch nicht an Hochschulen (Universitäten). Es gibt noch Bachelor Studiengänge die parallel oder im Anschluss an die Ausbildung absolviert werden können, z.B. Pflegemanagement oder Notfallpädagogik. Voraussetzung ist die entsprechende Ausbildung. Es gibt eine Reihe an nichtärztlichen Medizinberufen, z.B. Gesundheits- und Krankenpfleger mit anschließender Möglichkeit der Weiterbildung zum Fachkrankenpfleger in einem bestimmten Fachgebiet (z.B. Anästhesie und Intensivpflege), medizinischer Fachangestellter (ehemals Arzthelfer), operationstechnischer Assistent und in der Notfallmedizin Notfallsanitäter. Das war nur eine kleine Auflistung, die Liste der Berufe ist noch deutlich länger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suchst du jetzt nach einem dualen Studium oder generell nach Berufen im medizinischen Bereich? 

Weil als Studiengang gibt es nur Medizin und dann kann man sich spezialisieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mediziner. Ansonsten nur den ganzen Psychoquatsch und Pflegemanagement.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?