mediziniche frage

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also grundsätzlich solltest du, es mit dem Medikament nicht tun!! Aber frage doch mal deinen behandelten Arzt! Ich kenne Menschen,die vor einer Zahnbehandlung das Medikament kurzfristig absetzen mußten! Jedoch kenne ich auch Ärzte,die es nicht für notwendig hielten. Weil die Einstellung wieder mehr Probleme brachte! ABER : Wenigstens müssen Ärzte davon in Kenntnis gesetzt werden,daß man Falithrom Patient ist!

bei so einer heiklen Frage, bei der es um dein leben gehen kann, solltest du deinen Hausarzt fragen

Was möchtest Du wissen?