medizinfrage- befund

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo,nini 4588. es bedeutet,dass sich dort ein kleiner knoten befindet, der im ultraschall nicht gleichmäßig ist, also auf ein gewebe mit unterschiedlicher konsistenz hindeutet. in der röntgendarstellung (mammographie) also wo man die brust in diesem ding schmerzhaft gequetscht hat, ist diese veränderung nicht auf diesen durchmesser von 1 cm zu begrenzen. ich würde abwarten, was dein behandelnder arzt sagt. wenn es etwas ist was dir ernsthafte probleme machen kann, was ich nicht hoffe ,wird er sehr schnell darauf reagieren. mfg sylvester1999

bedeutet echoarm, unregelmäßig berandet und inhomogen grundsätzlich etwas schlechtes?

1
@nini4588

Nein!!! Auf keinen Fall!!! Mit der Äußerung über einen kleinen Knoten sollte man auch vorsichtiger sein!

Knoten haben wir grundsätzlich! Sie haben alle einen Sinn in unserem Körper!!!

Also vertraue deinem Arzt! Außerdem leben wir in einem Land mit einer guten Gesundheitsversorgung.

0

"Mammographisch nicht abgrenzbar" ist nicht nur die Brust betreffend, sondern sagt auch noch, dass man diesen Knoten oder was auch immer es sein soll, im Röntgen nicht gesehen hat bzw. nicht sehen kann, sondern eher vielleicht erahnen. Daher wurde wohl auch noch ein Ultraschall gemacht.

Wenn eine Brust mittels Mammographie nicht gut beurteilbar ist, weil z.B. die Brust zu "dicht" ist, also quasi ein schlechter Kontrast auf der Aufnahme ist (durch z.B. viel Drüsengewebe), muss man die Untersuchung um ein US oder sogar MR ergänzen.

Echoarme Areale sind auf dem US-Bild übrigens schwarz (falls Du eine Aufnahme mitbekommen hast).

Wenn dier Mammographie nichts eindeutig zeigt, muss mit anderen Methoden untersucht werden. Hat die der Arzt nicht zu einer bestimmten Untersuchung geraten. Bei uns ist das eigenlich so üblich. Da steht dann im Befund, dass z. B. eine Ultraschalluntersuchung oder MR Untersuchung geraten wird. Das muss ein Arzt (bald) entscheiden.

Hi! vermutlich eine Zyste. Inhomogen bedeutet, daß das Gewebe eine unregelmäßige Struktur hat. echoarm, daß die Ultraschallwellen kaum reflektiert werden, mammographisch: Ultraschall oder Röntgen der Brust. Lg

Schon eine gute Antwort! Aber bitte keine Vermutungen wie z.B. Zyste angeben,denn das verunsichert wieder die Fragende.

1

Ein Körper aus einheitlichem Material, aber mit von Ort zu Ort schwankender Dichte wird beispielsweise als inhomogen bezeichnet.

Mammographisch nicht abgrenzbar= die Brust betreffend

echoarm= "echoarm" bedeutet, dass das Gewebe den Schall nur gering reflektiert.

Vielleicht hilft das weiter! Alles Gute

Was möchtest Du wissen?