Medizinberufe mit festem Arbeitstag?

5 Antworten

Du wirst nie jedes Wochenende arbeiten müssen.

Viele Ärzte schließen sich mittlerweile zu Praxisgemeinschaften zusammen. Da verteilt sich die Arbeit auf mehrere Schultern, und man kann normal Urlaub und Freizeit in Anspruch nehmen. Für die Wochenenden gibt es Krankenhäuser und den ärztlichen Bereitschaftsdienst.

Ein Schönheitschirurg wird am Wochenende wohl eher nicht arbeiten. Gleiches gilt bei HNO, Zahnärzten usw. Notfälle gehen da ins Krankenhaus.

Eine meiner Chorkameradinnen ist Krankenschwester, hat zwei Kinder und bekommt das hin. Obwohl sie nun wirklich am Wochenende und in der Nacht auch mal ran muss.

Du wirst aber eine Entscheidung für Dich treffen müssen. Wenn Du vorwärts kommen willst und anspruchsvolle Tätigkeiten mit entsprechender Entlohnung ausüben willst, kannst Du nicht immer auf die Uhr gucken. Auch nicht in Bereichen, wo am Wochenende oder an Feiertagen nicht gearbeitet wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also um sich bequem "nach hinten zu lehnen", Ist der Beruf als Mediziner nun mal gar nicht geeignet.

"Kleiner Störfaktor" (?) - ach bitte, lern doch was anderes, wir haben doch wirklich genug Geldverdiener, denen die Gesundheit der Patienten kaum am Herzen liegt.

Der Vertrieb von medizinischen Geräten z.B. ist auch sehr lukrativ und man verdient auch sehr gutes Geld .

Deine eigene Arztpraxis öffnen.

Allerdings halte ich den Beruf eines Arztes für eine Berufung, den Menschen mit allen Mitteln zu helfen. Das schließt Überstunden und Arbeit am Wochenende mit ein.

Selbständige Praxis-Ärzte.

biomediz.analytiker

Da fällt mir ein Gerichtsmediziner - oder. Pathologe, aber ich befürchte, die machen auch Überstunden ..... irgendwie doch auch alles "Störfaktoren" ...

0
@Huflattich

stimmt so nur teilweise-Pathologie, Chemie, Zellbiologie Analyseverfahren in der biomedizinischen Laboranalytik: Hämatologie, Klinische Chemie, Histologie, Mikrobiologie, Immunhämatologie, Zytologie, Immunologie, Molekularbiologie....

kenne zwei menschen sehr gut, die diesen beruf ausüben....turnusdienst kann passieren-kommt auf die sparte drauf an.....aber ansonst ist es geregelte arbeitszeit-habe von überstunden noch nichts gehört.....

0

Was möchtest Du wissen?