Medizin Studium-Gehalt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im letzten Studienjahr, dem "praktischen Jahr" bekommst du ca. 1500 Euro monatlich. Arbeitest du nach bestandem Examen in einem Krankenhaus (zB für die Fachartzausbildung) bekommst je nach Steuerklasse und Nachtdiensten ca. 3000 Euro netto im Monat. Als Facharzt / Oberarzt in einem Krankenhaus bekommst du ca. 5000 Euro im Monat.

Kommentar von beamer05
04.03.2016, 23:49

Im letzten Studienjahr, dem "praktischen Jahr" bekommst du ca. 1500 Euro monatlich


Wo gibt es denn für Studenten im PJ 1500 €... und von wem?

In D irgendwo??


0

Da haben dir deine Freunde Mist erzählt. Als Assistenzarzt (Ob Chirurg oder Internist ist dabei völlig egal) kannst du im ersten Jahr in einem kommunalen Krankenhaus zzt. mit einem Gehalt von 3844,25€ brutto rechnen, hinzu kommt die Vergütung für Nachtschichten, Sonderschichten etc.

Wie meine Vorredner schon sagten sollte sich dein Wunsch Arzt zu werden allerdings nicht auf das Gehalt beschränken, dann versuche es vielleicht eher mit Bwl. Das man nach einem 6 jährigen Studium trotz Leidenschaft gut verdienen möchte ist aber verständlich!

Wie schon mal schrieb. Das Gehalt richtet sich nach dem Dienstvertrag ( Stunden, Bereitschaft, OP ect.).

Mit fällt auf das dich lediglich das Gehalt eines Mediziniers interessiert. 

Millionär wirst du als Arzt nicht. Der Beruf bedeutet u.a. :

- Stress

- wenig Freizeit

- ständige Weiterbildungen

- eingeschränktes Privatleben

Wenn du wirklich Arzt werden möchtest sollten sich deine Gedanken mehr um den Hippokratischen Eid bzw. Genfer Gelöbnis drehen. 

https://www.mh-hannover.de/fileadmin/kliniken/geburtshilfe\_praenatalmedizin/download/Hippokratischer\_Eid-Genfer\_Gel\_bnis.pdf

Hallo,

in den anderen Posts hast du geschrieben, du wärest gerade in der 9. Klasse. Ist das kurz vor dem Abitur?

Was möchtest Du wissen?