Medizin studieren-2Fremdsprachen Pflicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fremdsprachen sind keine Zulassungsvoraussetzung für ein Medizinstudium.

Es zählt hauptsächlich die Abiturdurchschnittsnote und wenn, dann in den Auswahlverfahren der Hochschulen eher die Noten der Naturwissenschaften (Bio, Chemie etc.).

Umfassend dazu informieren kannst du dich z.B. hier:

https://zv.hochschulstart.de/index.php?id=281

,,Um Medizin studieren zu können, muss man mindestens zwei Fremdsprachen, z.B Englisch und Französisch, können." Stimmt das?

Genau genommen hat deine Freundin Recht. 
Da die Voraussetzung, zum Medizinstudium zugelassen zu werden, das Allgemeine Abitur ist, bei dem man zwei Fremdsprachen erlernt, hat man die also sowieso.

Es sei denn, man bekommt eine Zulassung mit einem fachgebundenen Abitur, da hatte man nur eine Fremdsprache.

Und nein, man braucht kein Latein. ;)

Schuelerin2016 17.01.2017, 22:16

Danke, ich habe das Problem, dass ich momentan in der 10.Klasse Französisch lerne, jedoch werde ich nach den Sommerferien auf eine andere Schule gehen, um dort die Oberstufe zu besuchen, da wird aber nur Spanisch angeboten.
Wissen Sie/Weißt Du, ob mir das dann ein Problem bereiten wird?Das funktioniert doch gar nicht:/

0
Kristall08 17.01.2017, 22:19
@Schuelerin2016

Pffft....

Solange du nicht nur eine Fachhochschulreife hast, ist das wohl eher kein Problem. Du kannst aber auch solche Fragen direkt an die Stiftung Hochschulstart richten, die für die Vergabe der Studienplätze zuständig ist.

http://www.hochschulstart.de/

1
LolleFee 17.01.2017, 22:36
@Schuelerin2016

Englisch wird wohl sicher angeboten werden. Und Spanisch kannst Du dann neu dazunehmen bis zum Abi.

0
sumsehummel 17.01.2017, 22:52
@LolleFee

Wenn du Englisch ab der 5. Klasse und mindestens noch mal 3 Jahre eine zweite Fremdsprache gelernt hast, ist das eigentlich genug für das Abitur. Du kannst natürlich jetzt noch spanisch wählen, es ist aber nicht mehr unbedingt notwendig, da du das Soll schon mit Englisch und Französisch erreicht hast.

1

Gibt es überhaupt ein deutsches Abitur ohne zwei Fremdsprachen?

Oder meinst du mit "können" außergewöhliche Kenntnisse?.

Nein, das brauchst du für Medizin nicht. Normale Schulkenntnisse reichen.

Schuelerin2016 17.01.2017, 21:18

Also sie sagte mir, dass mein zusätzlich irgendwelche zwei Fremdsprachen sprechen können muss.Ich konnte das zwar nicht glauben, jedoch hat sie mich verunsichert.
Danke!:-)

0
HansH41 17.01.2017, 21:23
@Schuelerin2016

Lies die Expertenantwort von Ansegisel. Da steht alles drin.

Und glaube nicht den Unsinn mit dem Latein. Medizin ist Naturwissenschaft angewandt an den Menschen. Die Lateinpflicht ist von deutschen Universitäten etwa 1960 abgeschafft worden, von den Schweizer Unis noch früher.

0

Nein, wieso das denn? Du solltest gut genug Englisch sprechen, denn sonst hast du Schwierigkeiten, medizinische Fachliteratur zu lesen. Die wird heute praktisch immer in Englisch publiziert.

Aber trotzdem ist Englisch keine Zulassungsvoraussetzung.

Das ist Blödsinn was dir deine Freundin erzählt. Brauchen wirst du Englisch und Latein, fertig.

Was möchtest Du wissen?