Medizinstudium basierend auf meine Naturwissenschaften?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solche Aufnahmeprüfungen richten sich nach den Anforderungen der Uni, nicht auf die Fächer, die du in deinem Abi hattest. Die wollen ja Leute haben, die den Anforderungen genügen - nicht einen Test schreiben, der jedem einzelnen Bewerber möglichst gut liegt.

Bio und Chemie werden sicherlich drankommen, Physik in den Grundzügen wohl auch, Informatik gar nicht. Wenn du die Fächer in der Schule nicht hattest, musst du dich eben selbständig auf die Prüfungen vorbereiten. Das wird ja sowieso empfohlen, wenn du nichts riskieren möchtest. Das notwendige Vorbereitsungsmaterial (oder zumindest eine Angabe der Lernziele) sollte von der Uni zur Verfügung gestellt werden.

Weisst du wie lange man ungefähr braucht um das alles nachzuholen ( ein Jahr vlt)?  Ich will nähmlich direkt nach meiner Abitur nach Ausland um zu studieren.   

0
@ByArteer

Das kommt wohl drauf an, wie viel Zeit du jeden Tag investieren kannst, wie ernst dir die Prüfung ist (d.h. wie viel du riskieren möchtets) und wie leicht du lernst. Allenfalls musst du die Prüfung auch in einer Fremdsprache machen, dann ist alles schwieriger. Diese Aufnahmetests prüfen in der Regel die Basisgrundlagen fürs Studium. Damit wirst du vermutlich ähnlich viel wie für eine Grundlagenprüfung an der Uni investieren müssen, also vielleicht wenn du den Stoff schon kennst nochmal 3 Wochen mal 8 Stunden am Tag.

0

Wenn Der allgemeine Notendurchschnitt in Deutschland 1.0 ist  - egal welche Fachrichtung - o.k. ist stehen Dir eigentlich zumindest hier eh alle Türen offen. 

Aufnahmeprüfung im Ausland eeeecht ? 

Der beste Abiturdurchschnitt den ich schaffen könnte wäre 2.5-2.7 deswegen will ich im Ausland studieren ( ohne NC) 

0
@ByArteer

Nun dann, viel Spaß bei der Prüfung...... 

Keine naturwissenschaftlichen Fächer plus damit Probleme und das in Deutschland unfreundlich gesonnenen Ausland - Oh,oh.

0

Physik abgewählt...trotzdem Chancen im Medizinstudium?

Hallo :)

Ich gehe momentan in die E-Phase (also 10. Klasse G8, 11. Klasse G9) und habe vor nach meinem Abitur ein Medizinstudium anzugehen.

Vom Schnitt her wird es ziemlich wahrscheinlich kein Problem werden, außerdem habe ich Bio als Leistungskurs und stehe in Chemie auf 14 Punkten.

Nun aber ein Problem: Ich HASSE Physik!! Ich habe es auch abgewählt und freue mich jedes Mal, wenn ich dieses Wort höre, dass ich damit nichts mehr zu tun habe.

Nun habe ich aber gelesen, dass im Medizinstudium doch auch ziemlich viel Physik vorkommt. Habe ich trotzdem eine Chance? Mit 0 Vorkenntnissen?? Und wie wichtig ist Physik wirklich im Studium??

Danke im Vorraus für eure Antworten.. LG

...zur Frage

Gutes Chemie Buch für Medizinstudium?

Hallo:) Ich werde wahrscheinlich zum WS mein Medizinstudium beginnen und wollte vorher evtl. noch etwas meine Chemie Kenntnisse verbessern. Da ich es sehr frühzeitig abgewählt habe, ist wirklich rein gar nichts hängen geblieben. Könnt ihr gute Chemie Bücher empfehlen, die vor allem bei 0 anfangen aber trotzdem für das Studium hilfreich sind? Danke!

...zur Frage

Sollte man Chemie als Grundkurs behalten, wenn man Bio Leitsungskurs gewählt hat?

Hallo,

bei uns stand vor kurzem die Wahl der Grund- und Leistungskurse für Q1/Q2 auf dem Plan. Ich habe mich für die Leitsungskurse Biologie und Politik und Wirtschaft entschieden und Chemie und Physik abgewählt. Jedoch bin ich aufgrund der letzten Biologie Klausur ins Zweifeln geraten, da doch ein großer Anteil an Chemie abgefragt wurde. Ich habe mich für Bio lk entschieden, da ich ein Medizinstudium anstrebe. Nun ist meine Frage, wäre es sinnvoll Chemie doch zu behalten? Und ist es für das Medizinstudium vorteilhaft Chemie in der gesamten Oberstufe besucht zu haben oder ist es eher wichtig Latein bis zum Abitur gemacht zu haben?

Danke!!

...zur Frage

Aufnahmeprüfungen & -kriterien für Medizinstudium

Ich will in der Zukunft Medizin studieren, aber wahrscheinlich im Ausland. Also wollte ich fragen wie die Aufnahmetest oder Studieneingangsphasen im Ausland sind? (evtl. auch Erfahrungsberichte) Bevorzugt werden Länder mit Englischer oder Französischer Sprache. Lg Barbara

...zur Frage

Französisch abwählen dafür Spanisch?

Hallo Ich bin in der 9. Klasse und kann am Ende des Jahres französisch abwählen und dafür Spanisch nehmen. Das Problem ist dass ich dann in Spanisch abi machen muss und ich hab Angst dass ich schlecht darin bin. 2. Möglichkeit wäre Französisch in der 10. noch zu lassen und dann abzuwählen allerdings muss ich dann in 2 Naturwissenschaften (Biologie, Physik, Chemie, Informatik) Abi machen und ich bin nur in Informatik richtig gut (Bio passt so) 3. Möglichkeit Französisch bis zum Ende weiter machen (Kommt eigentlich gar nicht in Frage da ich in Französisch RICHTIG GROTTIG bin :D) Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?