Medizin ohne Bio-Lk?

6 Antworten

Hi,

Aber kann ich damit Medizin studieren ?

Die Fächerwahl im Abitur ist für das Studium vollkommen unerheblich - für die Zulassung spielt (noch) die Durchschnittsnote die größte Rolle.

Vorteilhaft sind natürlich Grundkenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten, die werden jedoch in allen naturwissenschaftlichen Fächern vermittelt. Wie MoBruinne schon gesagt hat: Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Menschen sind nicht Hauptthema des Bio-LKs.

Ich habe auch sonst kein Praktikum oder was ähnliches gemacht ...

Relevante Vorerfahrungen sind zum einen für dich persönlich nützlich, zum anderen können sie über ein "Bonussystem" in die Bewertung für die Zulassung einfließen (z.B. als Freiwilligendienst wie FSJ oder BFD).

Hätte ich denn eine Chance ohne lange Wartezeiten Medizin mit meinen Fächern zu studieren ?

Fächer sind egal, Schnitt (und ggf. TMS) ist maßgeblich.

LG

An sich spielt bei vielen Unis nur deine Abinote eine Rolle, nicht welche Fächer du hattest.

Ohne Bio LK musst du aber vermutlich viel nachholen, lasse dir schon jetzt die LK unterlagen von jemandem geben und lerne sie.

Das Medizinstudium ist eh extrem viel zu lernen, da ist es gut die Grundlagen immerhin zu können.

Denn bedenke: ich sage mir zur Not einfach: egal Hauptsache bestanden, brauche ich später eh nie wieder, zur Not lerne ich es dann. Bei deinem Job kann ein Leben davon abhängen, dass du es kannst.

Tiermedizin ist allgemein wie Medizin, nur dass du nicht einen Körperbau lernen musst, sondern dutzende von verschiedenen Tierarten.  Ich kenne Leute die beides gemacht haben und meinten Tiermedizin sei härter, zwar ginge es nicht um Menschenleben, aber dafür muss man noch mehr können, wenn man gut sein will. Zudem hat man da öfter mit Tod zu tun, da Tieren einfach nicht so viel geholfen wird (meist auch aus finanziellen Gründen und um weiteres Leiden zu ersparen, was bei Menschen ja [noch?] nicht geht)

Wüsste nicht, wie dir der Bio-LK bei Medizin helfen sollte??

Bio beschäftigt sich nicht (oder nur sehr minimal) mit Menschen. Ich hatte den LK und hab´s ein paar Jahre lang studiert. Für ein Medizin-Studium (humane Medizin) hätte das absolut nix gebracht.

4

Ich hab da keine Ahnung deswegen frag ich ja :). Hätte ja sein können dass das bei der Aufnahme für die Uni relevant ist. Denn das ließt man oft ...

0
61

Ich hab mir von Ärzten sagen lassen, Chemie ist wichtiger. ;)

0

Was möchtest Du wissen?