Medizin Losverfahren Grenz NC

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am Losverfahren für einen Medizinstudienplatz kannst du jederzeit und unabhängig vom Abi-Schnitt direkt bei der verlosenden Uni teilnehmen, so oft du willst! Das Schwierigste an der Sache ist die Unis zu finden, die Plätze zu verlosen haben. Aber da gibts bestimmt in der Zwischenzeit auch eine Community wo solche Infos gesammelt werden!

Ansonsten auf jeden Fall bewerben und schon mal eine Ausbildung im medizinschen Bereich anfangen, um dann mit Wartesemestern reinzurutschen. Ein weiterer Vorteil einer vorherigen Ausbildung in dem Bereich, du bist dir dann sicher ob das Medizinstudium das richtige ist und außerdem verdienst du schon mal ein bisschen etwas.

Du wirst mit Sicherheit kein direkten Studienplatz bekommen... So leid es mir auch tut, aber ohne 10-12 WS zu haben, wirst du kein Medizin studieren. Du könntest aber eine Studienplatzklage einreichen, Erfolg nicht garantiert und hohe Anwaltskosten.

bruno84 13.09.2012, 17:52

Ach was! Ich habe Bekannte, die mit 1,8 direkt über das Auswahlverfahren einen Platz bekommen haben.

Mit 2,2 hat man eine reale Chance.

0
Master223 13.09.2012, 17:53
@bruno84

Du musst dich über das Hochschulportal bewerben und die NC's der Unis betragen zwischen 1,0 - 1,4 , wobei 80% der Bewerber

0

Die ersten beiden Antworten haben schon mal keine Ahnung. Vielleicht solltest du dich lieber direkt informieren: http://www.hochschulstart.de/index.php?id=3385

Niemand kann den Grenz-NC für das Losverfahren vorhersagen. Inzwischen werden auch sehr viele Plätze nicht nur über die Zensuren vergeben. Zahlreiche Universitäten machen Gespräche.

rosebud85 13.09.2012, 17:50

aha. und warum bitte?

0

da schickt man ne postkartean die uni.das ist alles. aber losverfahren findet auch nur statt wenn plätze frei sind. bewirb dich an unis die teilstudienplätze haben. da haste ne bessere chance wenigstens bis zum physikum nen platz zu haben und die wartesemester laufen weiter

bruno84 13.09.2012, 17:50

Postkarte? Nein! Es gibt dazu fertige Formulare, die man ausfüllen muss. Die Anzahl der freien Plätze ist fest geregelt.

0
rosebud85 13.09.2012, 17:53
@bruno84

doch. keine ahnung ob das bei den unis verschieden ist. aber ich hab das bei einigen so gemacht weil es auch so auf deren homepage stand. "Die Teilnahme ist einfach per Postkarte (Studienwunsch, Adresse, Telefon) möglich" z.b uni erlangen

0

Was möchtest Du wissen?