Medizin gegen Erkältung / Schnupfen

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die leuchtende Hagebutte enthält viel Vitamin C, aber auch B-Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium und Eisen, wirkt entzündungshemmend und ist ein sehr guter Erkältungs-Tee.

Am besten Du legst Dich ins Bett und trinkst viel Tee und zwar außer Hagebutte gibt es noch: Lindenblüten-Tee / Holunderblüten-Tee / Lungenkraut-Tee / Salbei-Tee alles mit Honig süßen.

Wenn Du keinen Tee trinken möchtest dann: Holundersaft, Holundersirup oder eine Holundermus aus der Apotheke oder Reformhaus. Lustvoll löffeln oder auf dem Frühstücksbrötchen.

oder: Bei aufkommender Erkältung mit oder ohne Fieber: Ein Mix aus Holunderblüten, Lindenblüten und Hagebutten. Er fördert das Ausschwitzen und senkt dadurch Fieber, unterstützt die Selbstheilung und pusht die Abwehr. Rezept: 1 gehäufter Teelöffel Kräuter mit 150 ml kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen. Davon 2 Tassen abends trinken, danach ins Bett legen und gut zudecken.

Die Blüten der Linde enthalten Schleimstoffe - vor allem sogenannte Arabinogalactane - die sich bei Reizhusten wohltuend auf die Schleimhäute legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zsuzsi14
13.01.2013, 20:44

Dankeschön für das Sternchen und vg zsuzsi14

0

So eine Erkältung kann man wirklich nur abwarten, bis sie vorbei ist. Meist nach 3 Tagen ist alles überstanden. Du kannst jetzt mit Medikamenten die Symptome lindern, viel trinken ist sehr wichtig, Salbeitee ist sehr gut. Und wenn es dir z.Z. sehr schlecht geht, dann nimm Paracetamol und ab ins warme Bett mit dir. Bis zu deinem Geburtstag ist alles überstanden. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur eines das wirklich hilft. Früher sagte man dass die Luft zu trocken sei, das ist ein Märchen. Richtig ist, dass die Luft zu staubig ist.

dieser Hausstaub ist die Ursache von Erkältung und Schnupfen. Hausstaub reizt die Schleimhäute und kommt dann noch ein kühles Lüftchen dazu, schon hat' s dich wieder.

Wenn du die einen Luftreiniger ins Schlafzimmer oder die Wohnung stellst, hast du schon sehr viel erreicht. Dann können sich deine Atemwege nachts wieder erholen und dann bist du robust gegen Wind und Wetter.

Klar könnte man gleich einen Delphin- Staubsauger kaufen, Dann hättest du eine saubere Wohnung und die Luft im Haus wäre auch gleich gereinigt. Dieses Gerät ist einfach Super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganzen OTC Produkte aus der APotheke kannst du vergessen. Das ganze Vitamin C, Zink etc. Gedöns auch, bisher konnte ein positiver Effekt nicht nachgewiesen werden.

Ansonsten, schone man sich, trinke Tee und harre der Sache die da kommen. Es gibt kein Medikament das eine typische Erkältung verhindern kann.

Ansonsten symptomatische Therapie, gegen die verstopfte Nase Nasenspray (u.a. zum Schutz der Ohren via Tuba tympani) ggf. Inhalation, bei Kopf-, Gliederschmerzen Paracetamol (ggf. Rücksprache mit dem Hausarzt)

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ic h schwöre auf orangensaft ! das hilft wirklich extrem ... sie säure is zwar nicht ideal für den hals aber die vitamine ballern dir die erkältung schnell weg ! bei mir funktionierts und bei allen anderen die ich dazu zwinge auch xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

es gibt keine Medizin gegen grippale infekte, man kann nur die Symptome lindern und ich finde Grippostad ganz hervorragen, weil es auch die Schmerzen nimmt, weil Paracetamol auch in den Kapseln ist. Ansonsten, wie es die anderen User schon beschrieben haben, Wärme und Ruhe.

achja, gegen Halsschmerzen, kann man sehr gut Eis lutschen, es hemmt die Entzündung und nimmt den Schmerz.. Achte darauf, sobald eine bakterielle Sache daraus wird, auf jeden Fall zum Arzt.

gute Besserung, Sophia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moepeinszwo
26.10.2012, 09:36

das beste an Grippostad ist der Name...

0

und mach auch das vlt: vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken // salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen) /messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch ber kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung . knoblauch dazu ist ausgezeichnet // nasenspray für offene nase / salzwasser gurgeln (im falle von husten / halsweh) / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen / das medikament sinunorm stoppt die laufende nase SOFORT.es kommt die nächste stufe: der festere auswurf.sehr angenehm: keine laufende nase mehr. das medikament ist rein pflanzlich.

Kastanientinktur und Königskerzentinktur.

ich wünsche dir gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Medikamente unterdrücken nur die Symtome,gesund machen sie nicht...Richtig auskurieren,mit Tee und Wärmeflasche,wäre ideal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?