medizin gegen akne

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich habe viel experimentiert und habe sonst auch ein problem mit Pickeln GEHABT

Ich weiß meine MEthode ist alternativ und klingt etwas skuril aber es wirkt und ich bin mein Pickel vollständig los und die Pickelmale heilen gut

mein Hintergedanke dabei war halt das Pickel auch durch bakterien entstehen bzw sich wegen solchen entzünden ... also dachte ich müsste die Bakterien loswerden

Ich wasche mein Gesicht morgens und abend mit ganz normaler Seife ( 1. Punkt der für einige Fragwürdig ist weil auf vielen peeling und washgels steht seifenfrei ) und desinfiziere die Haut abend vorm schlafengehen mit ganz normalen handdesinfektionsgel seit ich das mache ich kein einziger neuer Pickel entstanden es brennt zwar wenn man vorher geknibbelt oder gekratzt hat aber das kann man dann ja als strafe sehen sonst benutze ich einfach ganz normale feuchtigkeitscreme

Die verkleinerten Poren kann ich dadurch nicht erklären ;) und benutz auf keinen fall solche sachen wie washgels von clerasil etc die enthalten reste von erdül und verschlimmern es auf die Dauer mehr als das sie es verbessern

Ich würde in so einem Fall definitiv zum Hautarzt gehen. Der gibt einem Tabletten und Cremes. Anders wirst du es nicht weg bekommen.

Ich hatte ein großes Problem mit Akne und nichts hat mir geholfen. bin zum Hautarzt. Der hat mir richtig gute Tabletten verschrieben! Ich würde einfach mal zum Hautarzt gehen an deiner Stelle!! Ich hab jetzt richtig schöne Haut, kein Vergleich zu vorher..

Du solltest vor allem auf stark fett- und zuckerhaltige vor allem Fertigprodukte verzichten. Jeden Tag eine warme Mahlzeit und ausgewogen ernähren. Auch wichtig: Obst und Gemüse! Sport ist auch sehr gut für die Durchblutung der Haut. Im Regen spazieren gehen und in die Sauna gehen! Die Gesichtshaut nur mit einer ganz milden Gesichtslotion waschen! Auf keinen Fall mit aggressiven Duschbad! Peeling ist auch erlaubt! Viel Erfolg!

In unsere apo haben wir beste Fachberatung was rezeptfrei erhältlich ist. Der Hautarzt wäre aber auch nicht ohne geringe Hilfe

In der Apotheke gibts ne gute Creme von Avene :))

Versuchs mit Teebaumöl vermischt mit Wasser. Oder versuchs mit Heilerde.

vlg. :)

nein, diese sachen beseitigen die ursache nicht, sondern lindern (wenn überhaupt) nur die symptome.

Dr wolff acne attack !

akne ATTACK: gibt es in so ziemlich JEDEM drogeriemarkt.

Was möchtest Du wissen?