Medium? Wahrheit oder Lüge

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

LIES DAS BITTE

,

Ein möglicher Grund, warum deine Mutter solchen Kummer hat ist nicht nur der Tod Ihres Vaters.

Vielmehr gab es anscheinend keinen, der Sie getröstet hat und bei Ihr stand.

Guck, da deine Mutter immer diese kleinen Streitigkeiten mit deinem Opa hatte, denkt Sie jetzt, dass Ihr opa niemals Sie niemals geliebt hat und da dein Opa jetzt tot ist, denkt Sie, dass Sie nie die Möglichkeit hatte sich zu vertragen.

Aus diesem Grund, und das ist unheimlich wichtig, müsst ihr euch um deine Mutter kümmern, ihr alle.

Egal ob ihr Streitigkeiten habt, oder nicht, wenn ihr eure Mutter wirklich lieb habt, geht ihr mit ihr zum Friedhof und trauert mit ihr, denn jetzt ist es wichtig, dass ihr immer bei ihr seid.

Sagt ihr, dass ihr Sie lieb habt und wann ihr immer fpr Sie da sein würdet, wenn Sie Hilfe bräuchte.

IHR DÜRFT IHR NICHT DAS GEFÜHL GEBEN ALLEINE ZU SEIN, DENN DAS IST EINER DER GRÜNDE, WARUM SIE SO TRAURIG IST.

Also kümmert euch um Sie, denn es ist eure Aufgabe, eure Pfilcht Sie wieder aufzubauen!

Diese Antwort ist sowas von korrekt, von mir ein "Daumen hoch" und standing ovations!

Hier besteht absolut dringender Handlungsbedarf!

1

Grundsätzlich ist es auch möglich, selbst mit Verstorbenen zu kommunizieren, man kann spüren, ob derjenige gekommen ist und auch die Antworten äußern sich parallel als Gefühl. Man kann sie auch als Gedanken vernehmen, die nicht die eigenen sind.

Aber hier scheint wirklich was im Argen zu liegen, so dass ich nicht davon ausgehe, dass Dein Opa überhaupt Kontakt zu ihr will. Für mich schreit das nach einer professionellen Familienaufstellung. So eine Aufstellung hätte den Schwerpunkt beim heilerischen Aspekt, so dass überhaupt die Beziehung wieder in Ordnung kommt. Das ist meiner Ansicht nach das, was Deine Mutter so dringend braucht. Solltest Du aus Hamburg kommen, kenne ich eine sehr gute Therapeutin dafür. So jemanden zu finden, ist ja manchmal auch ein wenig Glückssache. Wenn Du die Kontaktdaten willst, schreib mich gern an mittels Freundschaftsangebot. lG

Ich würde Vorsicht walten lassen, weil sich unter denen sehr häufig Scharlatane verbergen, die einem das Geld aus der Tasche ziehen. Viele machen mit dem Leid der anderen ihren Profit - dennoch hat es wohl trotzdem Menschen bereits geholfen. In dem Fall Deiner Mutter würde ich eher eine Rückführungstherapie empfehlen - aber auch hier sehr genau vorher kundig machen, ob es ein guter und erfahrener Therapeut ist und nicht einer, der das just for fun nebenher macht - sondern einen Professionellen. Mein Vater und ich hatten uns auch selten gut verstanden - aber dennoch weiss ich, dass er mich geliebt hat und ich hoffe, er wusste es umgekehrt auch. Ich denke, auch Deine Mutter leidet bestimmt mehr darunter, WEIL sie immer stritten - sie hat Schuldgefühle und die können einen kaputt machen. Sage ihr, dass es vielen Menschen so geht und sage ihr auch, dass Eltern ihren Kindern alles verzeihen und sie selbst ebenso wissen, wenn sie Fehler machten.

Schildrüsse von tante erben

Hallo

Ich habe letztens vom artz erfahren das meine schilddrüsse ne unterfunktion hat und meine mutter sagte das meine tante das ebenfalls mal gehabt hat. Meine frage ist kann es sein das ich das von meiner tante geerbt habe? Und wie weit kann man krankheiten erben also familiengrad gesehen opa,oma cousin u.s.w.

Danke im vorraus

LG KingScar

...zur Frage

Erbe der Mutter ausgeschlagen, betrifft das dann auch ein kommendes erbe?

Meine Tante ist vor ein paar Jahren verstorben. Ihre Kinder haben alle das Erbe ausgeschlagen, weil es Schulden gewesen werden. Mein Opa also der Vater der verstorbenen Tante wird leider bald sterben. Wie ist es nun mit dem Erbe? Erben sie den Teil den meine Tante erhaltenn hätte?

...zur Frage

Können Tote Menschen mich sehen und hören...und fühlen was ich fühle?

Das hört sich wahrscheinlich dumm an, aber ich will das gerne wissen... weil mein Opa (alle beide) 2009 gestorben sind, der eine ist wo anders der andere in dieser Stadt begraben...sowie meine Oma die 2013 gestorben ist...wenn ich Stress zuhause habe, gehe ich am Friedhof und "besuche" meine Oma und Opa sowie meine Tante...

können die drei mich hören, sehen und fühlen wie ich mich fühle...

und geht das, dass mein Opa der auf RÜG begraben ist, der auch bei meiner Oma und ihren lebensgefährden ist?

Weil das mich doch noch alles fertig macht :( ;(

Bitte antworten :(

...zur Frage

Psycho Tante was tun?

Hallo, also folgendes, Mein Onkel (Bruder von meiner Mutter) hat sich am Dienstag von meiner Tante getrennt, diese Frau ist leider ein absoluter Psycho, sie hat sich beispielsweise einen Laptop über den Kopf gezogen, dass sie eine kleine Wunde hatte und gemeint wenn mein Onkel nicht sofort geht, dann geht sie zur Polizei und sagt er war es, neulich wollte er seine Sachen von ihr holen und ging extra mit meinem Opa zu ihr da diese Frau vollkommen spinnt, sie erzählt bei ihren Freunden herum dass mein Onkel sie geschlagen hätte etc. Was absolut nicht stimmt. Als er seine Sachen holen wollte schrie sie laut um Hilfe und versuchte die Nachbarn zu erreichen und meinte sie müsse ins Frauenhaus da sie es nicht mehr aushält usw. Die Frau hat sich seine Wohnung seine Auto und das Sorgerecht für die Kinder gekrallt. Letztens als wir die Kinder gesehen haben hatte einer der beiden Blaue Flecken im Gesicht welche aussahen wie Fingerabdrücke, mein Onkel bestreitet es, dass meine Tante das war jedoch bin ich mir zu sicher dass es Fingerabdrücke waren. Da er ein absoluter Schisser ist, würde ich gerne wissen was ich tun kann, ich bin 16 Jahre alt und möchte das ganze auch recht sachlich regeln. Ich will nicht dass die Kinder bei ihr bleiben, da diese Frau komplett gestört ist, die Kinder gehen beide noch in den Kindergarten und sagen von sich aus auch garnichts. Selbst der Richter war erstaunt als er die Regelung gelesen hatte, Haus, Auto und 800€ für die Kinder bekommt sie. Gibt es irgendwas, was ich tun kann um meinem Onkel zu helfen?

...zur Frage

Angst aber will abnehmen (Familie)?

Es ist mir ein bisschen unangenehm, diese Frage zu stellen aber icj bin weiblich, 19, 168cm groß und wiege 80 kilos. Ich möchte abnehmen aber damals mit 12 hatte ich zwar kein starkes Übergewicht oder so aber wollte dennoch abnehmen. Meine Tante hat nach 2x Essen ablehnen eine angebliche "Essstörung diagnostiziert".... und meinte zu meiner Mutter "die ist essgestört !!" Meine Tante ist generell eine sehr dominante Person vor der viele "Angst/Respekt" haben . Sie wird auch schon mal lauter.

Sie selber ist stark übergewichtig, wie die meisten in der Familie,und wir essen alle generell sehr viel und da ich nicht viel selbstbewusstsein habe weiß ich nicht weiter. Ich muss es einfach schaffen... aber hab Angst , dass die irgendwie versucht mich abzuhalten , abzunehmen 😭😭😭 was soll ich tun ?

...zur Frage

Was kann ich machen um zu meinem Vater zuziehen?

ich bin 11 Jahre alt und werde im Oktober 12 ich bin in München geboren und meine Eltern haben sich getrennt als ich sechs war ich lebe jetzt mit meiner Mutter in Kiel und mein Vater in München mit meiner Stiefmutter und meinen halb Brüdern ich war in den Osterferien bei ihm und habe gemerkt dass ich mich mit ihm viel besser verstehe und dass ich ihn eigentlich sehr doll vermisse ich sehe ihn einmal im Jahr ich habe mich jetzt entschieden zu ihm zu ziehen meine Mutter weiß nichts davon er meinte ich soll mich beim Jugendamt melden was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?