Medion Pc-Recovery auf anderer Festplatte

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also... du hast auf deinem PC Windows7? Wenn ja: Klick auf "Computer" dann einmal mit linksklick auf das Feld "Boot (C:)" und dann rechtsklick und auf "Eigenschaften".Dann siehst du wie viel Speicherkapazität dieser Partition zugeordnet wurde. Wenn du dir jetzt eine neue Fest kaufst, dann musst du befor du deine Sicherung wieder draufspielst, die Partitionen einteilen. Nämlich so, dass es eine gibt, die ***genau *** die gleich größe hat, wie die zufor wo Windows oben war. Du kannst dir z.B. Linux downloaden und auf eine CD brennen, und dann deinen Computer über diese CD Booten lassen. Dann ins Internet gehen und einen Partitions-manager downloaden oder falls Linux einen eigenen hat, dann nimm den. Dann musst du wie gesagt eine neue Partition erstellen mit genau der selben Speicherkapazität wie die Boot-Partition auf deiner jetztigen Festplatte. Du gibst der Partition den Namen Boot und teilst ihr den Buschstaben C zu. Dann gibst du das Setup von deiner alten Festplatte auf diese Partition C wieder drauf. Falls du noch eine Frage hast, dann kann ich sie dir leider erst morgen beantworten. LG Mine125

Wenn du nur die Festplatte tauscht, dann sollte es funktionieren. Nur die Partizipation auf der Windows war, muss genau gleich sein wie die, auf der du Windows vorher hattest.

?

Also auch wenn das ejtzt ein bisschen dumm klingt: Ich hab das net verstanden ^^

0

Was möchtest Du wissen?