Medion PC MD 8803

2 Antworten

DFas liegt auch nicht am Motherboard, eher an einem Gerät das über USB, Firewire oder einem anderen Stecker (falls vorhanden zB Maus oder Tastatur) dran hängt.

Gerätemanager öffnen und alle Gerte anzeigen. Eines muss ein gelbes Dreieck mit Rufzeichen haben. Schreib uns welches oder mach ein Bild davon.

Kann auch ein virtuelles Gerät sein wie SugarSync

Hardware ID ACPI\PNP0510 *PNP0510

0
@Marcus24776

Da geht es um die PCI-ISA Bridge, tatsächlich auf dem MB. Versuche folgendes: Gerätemanager-> rechter Mausklick auf den fehlerhaften Eintrag und dann -> deinstallieren.

Nach einem Neustart nachschaun ob das Problem weiter besteht.

Es kann sein dass ein Gerät vor der Treiberinstalltion erkannt wird aber keine passenden Treiber gefunden werden. Bei der Treiberinstallation sollte dann dieser Eintrag ausgebessert werden. Manchmal legt aber die Treiberinstallationsroutiune einen neuen Eintrag an und fühlt sich für den fehlerhaften nicht zuständig. Der bleibt dann als Fehler übrig. Es kann nichts passieren wenn du ihn deinstallierst. Wenn das Problem wieder auftritt dann hast möglicherweise einen falschen Treiber für dein MB.

Das sollte der gültige sein: http://www.foxconnsupport.com/download.aspx?models=&category=C000000001&brand=&Series=&chipset=&keywords=nf4sli7aa-8ekrs2&sort=

0

Hallo,

Das ist ein Foxconn Board. Auf die Foxconn-seite gehen, und die Treiber für das Board herrunterladen und installieren

VG

Schon gemacht trotzdem keine Besserung

0

Was möchtest Du wissen?