Medion Erazer P6661 gut für Informatik studium?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Nein 100%
JA 0%

2 Antworten

Nein

Ich persönlich halte Gaming-PC's fürs Arbeiten und Studieren eher grenzwertig. Gab schon so viele die einfach sagten, dass sie damit schlechte Erfahrungen gemacht haben. 

Aber grundsätzlich ein Solides Notebook (von den Specs her). Also das heißt wenn du damit leben kannst, dass das Ding nur ca. 4h durchhält. Für mich wäre das zu wenig. Deshalb hab ich ein Thinkpad gewählt, besser gesagt das E560. Das hält mit Linux ca. den halben Arbeitstag durch.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

ich persönlich mag Medion einfach nicht.

Aber viele Leute kommen damit wohl ganz gut klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?