Medion Akoya E2215D (MD 8392) empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Für 399€ kannst Du kaum etwas besseres hinsichtlich Ausstattung und Softwarepaket finden. Alles in allem gemessen am günstigen Preis ein ordentlicher Kauf.

Sicherlich genügt der Rechner nicht höchsten Ansprüchen für Hardcore-Gamer oder Grafiker, für Internet und gelegentliche Spiele ist das Teil aber ausreichend.

Immer die günstigen 399€ im Vordergrund halten.

Und an all die Nörgler: Zeigt doch mal Angebote, die hinsichtlich Preis, Ausstattung, Softwarepaket und Garantie (36-Monate ab Kaufdatum) halbwegs vergleichbar wären.

Ich bin gespannt,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe wirklich das du diesen Schrott nicht wirklich gekauft hast.

Sowas bekommt man um 400 Euro! Noch nen Windows dazu, und fertig ist die Geschichte.

Und der Rechner hat wesentlich mehr Power als das Medionklump.

Falls du nicht selbst basteln kannst - alternativ die Teile bei Hardwareversand bestellen und den Rechner dort gleich um 20 Euro zusammenbauen lassen.

Falls wer mit Garantie etc. Gedöhns daherkommt. Auf alle Hardwarekomponenten hat man auch 2 Jahre Garantie. Ausserdem ist die Mediongarantie sicher kein Kaufargument, wie ich in einem Kommentar lesen musste, der das so "heraushob" ... tssss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nachtlicht1978 10.04.2014, 11:18

Ich nehme Dein tumbes "ALDI Computer sind doof"-Gebashe zum Anlass ganz konkret nach einem alternativen Angebot zu fragen.

Zeig doch mal Angebote, die hinsichtlich Preis, Ausstattung, Softwarepaket und Garantie (36-Monate ab Kaufdatum) halbwegs vergleichbar wären.

Wer so große Töne spuckt, muss auch liefern.

Ich bin gespannt,

0
nachtlicht1978 10.04.2014, 11:30
@nachtlicht1978

Ach ja:

In Deinem verlinkten Youtube Rechner fehlen:

  • Betriebssystem
  • 500 GB Festplattenspeicher
  • WLAN
  • Bluetooth
  • externes eSATA
  • optisches Laufwerk (kein DVD / DVD Brenner o. Ä.)
  • Kartenleser
  • Tastatur & Maus

Alles in allem nicht günstiger und es fehlen diverse Komponenten oder Funktionen.

Nochmal ganz deutlich: Nicht jeder sucht einen reinen Spielerechner, mit dem man sonst nichts machen kann. Es kommt vielen auch auf den Umfang der Ausstattung an.

Würde diese mit dem ALDI Rechner vergleichbar sein, würdest Du nicht einmal annähernd an die 399€ rankommen.

Nächster Versuch?

1
TigerTaps 01.05.2014, 17:27
@nachtlicht1978

Was noch hinzukommt ist die ganze Software, die bei den fertigen Pcs schon teilweise mit drauf ist (z.B. Word/excel). Die müsste man, falls man den Pc selber zusammenbauen möchte, auch noch draufrechnen:)

0
nachtlicht1978 07.05.2014, 12:37
@TigerTaps

Es ist halt immer leichter, tumbe "Alles Müll" Posts rauszuhauen, als sich wirklich mal Gedanken zu machen.

Das erlebt man leider immer wieder. Traurig.

0

Kann von dem eigentlich auch nur abraten. Wenn du 500 Euro hast, lohnt sich defenitiv eine eigene Zusammenstellung. Gut geeignet wäre Hardwareversand.de. Die bauen dir den PC für derzeit 30 Euro zusammen. Hier mal eine Beispielkoni:

http://www.ld-host.de/show/dc7a5d5e770d1747268c043f38098967.jpg

Diese ist deutlich besser zum zocken geeignet, als Pentium G3320 und GTX 745. Kannst damit sogar aktuelle Spiele ohne Probleme zocken. Mit Zusammenbau kommst du auf 495 Euro.

Die Frage ist halt, wie es mit Betriebssystem aussieht. Falls du noch Windows brauchst, kannste dir auf E-Bay W7 Pro 64 Bit für etwa 30 Euro bestellen. Würde dein Budget aber etwas überschreiten. Aber es lohnt sich!

Grüße, Kraiship

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich. Wer den PC kauft ist selber Schuld. Der wird nicht zum Zocken reichen. Die Teile sind im Einzelpreis wenns hochkommt 250€ Wert. Falls der Fragensteller nochmal hier reinschaut. http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394 Guck dort und lass dich gegebenenfalls im Forum beraten. Da bekommste das Maximum für dein Budget. Und wer Medion PCs empfehlt der arbeitet bei Medion. Diese Teile sind schrott für den Preis. Früher waren die mal gut, heute ist es Müll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nachtlicht1978 27.03.2014, 13:11

Ganz ehrlich. Wer den PC kauft ist selber Schuld. Der wird nicht zum Zocken reichen.

Nicht jeder kauft einen Computer um damit ausschließlich aktuellste Spiele zu spielen. Für Office und Internetanwendungen und gelegentliche Spiele ist der Rechner ausreichend.

Die Teile sind im Einzelpreis wenns hochkommt 250€ Wert.

So? Na dann poste doch mal ein Angebot fix und fertig montiert, mit Betriebssystem und 36 Monaten Garantie, was identische oder bessere Ausstattung Features besitzt und günstiger ist.

Ich bin gespannt.

Falls der Fragensteller nochmal hier reinschaut. http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394 Guck dort und lass dich gegebenenfalls im Forum beraten. Da bekommste das Maximum für dein Budget.

Nicht jeder hat die Möglichkeit, die Fähigkeit oder die Lust, eine aufwendige Selbstkonfiguration und Selbstmontage durchzuführen.

Und wer Medion PCs empfehlt der arbeitet bei Medion

Jeder, der MEDION PCs schlechtredet, arbeitet bei der Konkurrenz...

So ein Blödsinn.....

Diese Teile sind schrott für den Preis

Nö, sind sie nicht. Das Preis-Leistungsangebot dieses Rechners ist sogar recht gut. Wie gesagt, dann poste doch mal ein Angebot fix und fertig montiert, mit Betriebssystem und 36 Monaten Garantie, was identische oder bessere Ausstattung Features besitzt und günstiger ist.

Früher waren die mal gut, heute ist es Müll

Eher umgekehrt wird ein Schuh draus.

2

Also ich überleg mir auch diesen PC zu holen und denke auch für meine Zwecke wird er reichen. Für Spiele soweit erst auch (bei mir DayZ, Rust...), möchtest du aber aufwendige Spiele spielen solltest du ihn aufrüsten mit mehr Ram und vorallem einen besseren Prozessor. Preis/Leistung finde ich ihn optimal. Wenn du dir noch unsicher bist, kannst du auch warten bis ich mir ihn geholt ab (27.03) und ich sag dir mein Fazit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schnorli 09.04.2014, 07:41

..Ist ja schon der 9te heute, vielleicht hast du dir den Schrottrechner gekauft... Dayz ist ein enormer Hardwarefresser, und benötigt um halbwechs gut auszusehen und flüssig zu laufen, wesentlich bessere Hardware als in den Systemanforderungen steht.

Mit dem Rechner, kann man sich Dayz gscheit zu spielen an die Wand malen und davon träumen.

Ausserdem ist der Tipp - einen Schrottrechner überteuert zu kaufen, um den dann aufzurüsten absoluter Schwachsinn, zumal man um 500 Euro bei einer Selbstzusammenstellung weit aus besseres bekommt.

Lieber die "Aufrüstkosten" sparen, und was drauflegen und sich nen gscheiten Rechner zusammenbauen, als diesen Schrott zu kaufen. Ende der Durchsage.

Achja, und viel Spass mit dem Teil & Dayz ;)

0

Wenn du nicht viel Geld hast, dann kaufe auf keinen Fall einen Fertig PC! Selbst zusammenstellen ist viel günstiger.

Außerdem sind die Medion Teile von Aldi echt Mist, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen, hatte 2 Mal PCs von denen und beides Mal nur Probleme.

Grüße - bormolino

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jensen1970 20.03.2014, 23:25

kann ich so nicht bestätigen .

0
bormolino 20.03.2014, 23:47
@Jensen1970

100 % nicht.

Ich hab hier ein selbstbau PC der läuft schon 6 Jahre ohne ein Problem.

0
jakechameleo 20.03.2014, 23:53
@bormolino

Medion pcs sind und bleiben gammel pcs .medion bekommt nichts auser usb sticks hin alles was dich machen ist müll Pcs fernsehr ... Müll

0
Jensen1970 21.03.2014, 06:11
@jakechameleo

meiner ist von 2006 nehme ich nur noch selten aber der läuft und läuft und läuft ./ mit 8.1 übrigens .

0
nachtlicht1978 22.03.2014, 13:25
@Jensen1970

Habe einen mittlerweile 5 Jahre alten MEDION PC (Quadcore 9500) und bin absolut zufrieden. Damalige 479€ sind noch heute für diese Combo günstig.

MEDION Basher haben in der Regel nie selbst einen besessen und können meist auch nicht im Mindesten ihre Ansichten begründen. So auch hier. Traurig.

1
bormolino 22.03.2014, 13:46
@nachtlicht1978

Medion Laptop (Medion MD 97900):

4 Monate im Betrieb - durchschmoren des Netzteils, dabei Motherboard mit beschädigt. Wurde über die Garantie repariert.

Nach 1 Jahr Laptop startet nicht mehr - Motherboard erneut kaputt - erneut auf Garantie repariert.

Nach 3 Jahren (Garantie verfallen) Festplatte kaputt. Alle Daten weg, auch der Spezialist konnte nichts mehr retten.

Medion PC (MD 8838) :

Nach 1 Jahr: Grafikkarte kaputt. Auf Garantie repariert.

Nach 2 Jahren: CPU-Kühler defekt - auf Garantie repariert.

Ich hatte jedes Mal Probleme und es hat mich richtig geärgert mich immer mit dem Medion Support rumschlagen zu müssen, ich will einen PC der zuverlässig funktioniert und das war bei beiden Medion Geräten die ich besessen habe nicht der Fall, vielleicht hatte ich ja nur Pech, vielleicht auch nicht, aber meine Meinung zu Medion ist daher keine Gute!.

Ich hoffe das ist als Begründung zu meiner Antwort zufriedenstellend.

1
nachtlicht1978 24.03.2014, 10:59
@bormolino

Der Irrglaube ist, dass es sich um Computer VON MEDION handelt. MEDION baut Markenkomponenten zusammen, die in einer Vielzahl von Komplettsystemen Anwendung findt.

Die Notebooks sind allesamt LENOVO Teile. Im übrigen weltweiter Marktführer, der für eine Vielzahl unterschiedlicher Marken Notebooks produziert und vertreibt.

Alles in allem, können Dir geschilderten Defekte auch bei jedem anderen Komplettsystem / Notebook auftreten.

Mein aktueller PC ist der mittlerweile 4. MEDION Computer (3 Rechner, 1 Notebook). Lediglich einer davon (das war 1995 der ersteller 5x86 (cyrix), noch unter der Marke LIFETEC bei ALDI NORD vertrieben) konnte meinen Qualitätsansprüchen nicht gerecht werden.

Allerdings: Ich habe den kompletten Computer damals nach 23 Monaten bei ALDI NORD zurückgegeben und anstandslos den gesamten Kaufpreis erstattet bekommen.

Wenn man von seinen Rechten allerdings keinen Gebrauch macht, ist das sicher nicht die Schuld des Anbieters.

0

Ich würde von den medion dingern von aldi generell die finger lassen ausser bei usb sticks das ist es egal Jedenfalls würde ich ihn dir nicht entfehlen ich habe gerade keine zeit kann deshalb keinen raus suchen aber ich entfehle dir einen von acer zu kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TigerTaps 20.03.2014, 23:14

für unter 500€ ist es schwer einen zufriedenstellenden pc zu finden, aber danke für deine antwort

0

kaufen testen ,wenn nicht zufrieden zurück meine Meinung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jensen1970 20.03.2014, 23:36

3 Jahre Garantie

0

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-PC-Hardware-Medion-Akoya-E2215D-MD8392-Test-des-neuen-Aldi-PCs-9902259.html

Könnt ihr diesem Testurteil zustimmen? (Einfach nur nach unten scrollen,da steht die Zusammenfassung) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bormolino 20.03.2014, 23:18

Wenn ich schon sehe, wie die die Hardware verbaut haben kopfschüttel

1
nachtlicht1978 25.03.2014, 13:08

Ja, dem kann man zustimmen. Insgesamt ein ordentliches Angebot (Leistung und Ausstattung sind OK gemessen am Preis)

1

Jezt hab ich zeit XD Ich schick dir mal den link hierhttp://www.computerbase.de/forum/showthread.php?p=3300405#post3300405 Da findest du gamer pcs Das sind jedoch keine fertig pcs Also must du zb.bei mindfactory die teile suchen und in deinem fall denke ich dort zusammen bauen lassen LG Jake

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?